Dillhöhenweg (rechts der Dill)


14 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 51.74km
Gehzeit: 13:15h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 328
Höhenprofil und Infos

Die Westerwald-Variante des Dillhöhenwegs ist mit einem weißen D auf schwarzem Grund gekennzeichnet und über 51km ausgeschildert. Insgesamt ist der westerwaldseitige Weg deutlich kürzer als der linksseitige Dillhöhenweg, denn er lässt das urwüchsige Quellgebiet aus. Hier ist die Dill noch so schmal, dass man zwischen linker und rechter Flussseite mit einem großen Sprung wechseln kann.

Der Dillhöhenweg startet in Haiger mit seinem alten Marktplatz und einigen gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Von hier aus führt die Wanderroute in westlicher Richtung direkt nach Dillenburg mit seinem markanten Wilhelmsturm auf dem Schlossberg und den berühmten Kasematten. Es sollte unbedingt ein Stopp eingeplant werden, denn neben den historischen Gebäuden gibt es in der Villa Grün und im Wilhelmsturm zwei interessante Ausstellungen zu sehen: Das oranien-nassauische Museum und das wirtschaftsgeschichtliche Museum, das sich speziell der industriellen Vergangenheit von Dillenburg widmet. Im 19. Jahrhundert war die Oranierstadt die deutsche Stadt mit der höchsten Gewerbedichte und einer der größten Umschlagbahnhöfe.

Von Dillenburg geht es in südlicher Richtung durch ein Waldgebiet nach Herborn. Die Wegführung in der Stadt ist so gewählt, dass viele Sehenswürdigkeiten direkt am Wegesrand liegen. Dennoch sollte man etwas Zeit mit bringen, denn Herborn verfügt über eine der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Deutschlands. Zeit für einen Kaffee sollte man hier schon mitbringen und die schöne Fachwerk-Kulisse auf sich wirken lassen. Die kleinen Marktplätze, Reste der Stadtmauer und das Ensemble von Herborner Schloss und der evangelischen Stadtkirche bilden einen gelungenen Rahmen für eine Wanderpause.

Von Herborn führt der Dillhöhenweg ins Greifensteiner Land. Der Zielpunkt ist Burg Greifenstein, die wohl bedeutendste Wehranlage im Westerwald mit ihren markanten Doppeltürmen. Eine Besichtigung der sehr gut erhaltenen Burganlage und der eindrucksvollen Doppelkirche ist unbedingt zu empfehlen, zumal der Anstieg zur Burg Greifenstein gerne mit einer Pause belohnt sein möchte.

Gut erholt führt die nächste Etappe durch hohe Wälder weiter in Richtung Wetzlar. Einige Kilometer nach der Burg Greifenstein erreicht man das inmitten des Waldes gelegene ehemalige Jagdschloss Waldidyll Dianaburg. Früher ein beliebtes Wanderziel mit großer Gastronomie ist das Waldidyll Dianaburg heute eher ein ruhiger Rastplatz, der nach wie vor nur per pedes zu erreichen ist und daher meist eine angenehme Stille vermittelt.

Mit einem Abstecher zum Besucherbergwerk Grube Fortuna richten sich die letzten Kilometer des Dillhöhenweges direkt nach Wetzlar an der Lahn. Mit über 50.000 Einwohnern ist Wetzlar eine mittelgroße Stadt mit hohem Serviceangebot, die aber zugleich mit ihrem prächtigem Dom und der hübschen Altstadt-Fußgängerzone Punkte machen kann.

Streckenverlauf

Haiger - Dillenburg - HerbornGreifenstein - Dianaburg - Wetzlar

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.19km
Gehzeit:
03:17h

Zum Jahrtausendwechsel richtete die Herborner Ortsgruppe des Westerwaldvereins einen Wanderweg östlich der Dill ein. Markiert ist dieser sogenannte...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.71km
Gehzeit:
04:12h

Zwischen Ehringshausen (Süden), Herborn (Nordwesten) und Bischoffen (Nordosten) liegt die Hörre, eines der größten zusammenhängenden Waldreviere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.87km
Gehzeit:
02:37h

Als die wohl bedeutendste Wehranlage des Westerwaldes gilt die Burg Greifenstein im gleichnamigen Ort. Die landschaftsbeherrschende Höhenburg ist...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Die richtige Unterkunft am Weg: von Booking und Airbnb
Wie man sich bettet, so liegt man. Finde die passende Unterkunft - egal ob Hotel oder Pension, Ferienwohnung oder private Wohnung. Wir haben sie alle.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dalheim (Wetzlar)Rehbachtal (Dill)Westerwald-HauptwanderwegeAubachtal (Dill)Dilltal (Lahn)Greifenstein (Hessen)Wilhelmsturm (Dillenburg)
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt