Wandern rund um Siegburg: Das sind die fünf schönsten Wandertouren


5 Bilder
Artikelbild

Siegburg liegt an der Mündung der Agger in die Sieg, war im Mittelalter das Zentrum des Auelgaus und ist heute der Verwaltungssitz des Rhein-Sieg-Kreises. Wir sind hier im südöstlichen Winkel der Kölner Bucht, begrenzt im Osten von den Höhen des Bergischen Landes und im Süden vom Pleiser Hügelland.

In Siegburg lebt und arbeitet es sich gut, das weiß man. Aber auch Wanderer kommen rund um Siegburg auf ihre Kosten. Das hier sind die fünf schönsten Wandertouren bei Siegburg, die man alle guten Gewissens empfehlen kann.

1. Auf dem Mönchweg von der Wahnbachtalsperre zum Kloster Seligenthal

Der Mönchweg ist eine kleine Rundwanderung im Wandergebiet Unteraggertal, die vom Wanderparkplatz Franzhäuschen aus startet. Von hier geht es zur Wahnbachtalsperre, dem Wassertank von Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Durchs Wahnbachtal wandern wir dann weiter zum Kloster Seligenthal, das heute das älteste Franziskanerkloster nördlich der Alpen ist.

Rundwanderung Mönchweg, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Große Runde durch die Wahner Heide

Schon 1931 wurde die Wahner Heide als Schutzgebiet ausgewiesen und gilt heute als das zweitgrößte und dabei zugleich artenreichste Naturschutzgebiet Nordrhein-Westfalens. Es geht von Spich aus los Richtung Moltkeberg, Wiemers Loch und Leyenweiher zum Telegraphenberg, wo das Forsthaus Telegraph (Gourmetrestaurant) und die Waldwirtschaft Heidekönig zur verdienten Stärkung einladen.

Rundwanderung über die Wahner Heide, 15km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

3. Auf dem Heideweg durch den Lohmarer Wald und zur Wahner Heide

Der Lohmarer Wald ist eines der wenigen Überbleibsel der Bergischen Heideterrasse, einem Band, das sich über 50km vom Siegtal bis zur Ruhr erstreckte und früher die prägende Landschaftsform der Region war. Wir wandern auf dieser Runde durch den Lohmarer Wald und heran an die Wahner Heide.

Rundwanderung Heideweg, 23km, ca. 5,5 Stunden Gehzeit

4. Unterwegs auf dem Natursteig Sieg

Der Natursteig Sieg ist einer der beliebtesten Wanderwege in NRW. Siegburg ist Start- bzw. Endpunkt des Natursteigs. Wir können die Startetappe nutzen und von Siegburg auf durchs Naturschutzgebiet Siegtalarme und das Feuchtgebiet im Hufwald nach Hennef wandern. Von hier kann man mit dem öffentlichen Nahverkehr bequem nach Siegburg zurückfahren.

Streckenwanderung Natursteig Sieg, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

5. Rundwanderung durch den Geistinger Wald

Die Wanderung beginnt in Birlinghoven, Parkmöglichkeiten gibt es an der Sportanlage Am Pleistalwerk. Erst geht es auf Asphalt los, später nutzen wir halbbefestigte Waldwege und Pfade.

Rundwanderung durch den Geistinger Wald, 12km, ca. 3 Stunden Gehzeit


Dieser Artikel ist im Ressort Wanderwege Bestenlisten erschienen.
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt