Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)

Alte Wasserleitung aus Holz
Infotafel zur alten Wasserleitung
Unser Startpunkt
Schilderwald
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Der neue Aussichtsturm bei Malberg
Der neue Aussichtsturm bei Malberg
Der neue Aussichtsturm bei Malberg
Panorama am Aussichtsturm
Panorama am Aussichtsturm
Panorama am Aussichtsturm
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Unterwegs in Hommelsberg
Unterwegs in Hommelsberg
Unterwegs in Hommelsberg
Wegweiser des Druidensteigs
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)
Von Limbach zum Aussichtsturm bei Malberg (Westerwald)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑255m  ↓255m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Dass es sich im Gebhardshainer Ferienland vorzüglich inmitten wunderschöner Natur wandern lässt, ist wohl kein echtes Geheimwissen mehr, davon zeugen die unzähligen ausgeschilderten Wanderwege in der Region. Neben vielen Ortswanderwegen lassen aber auch einige bekannte Fernwanderwege, wie etwa der Westerwaldsteig oder der Druidensteig, die Region nicht außen vor. Ein neues Highlight der Region ist der neue Aussichtsturm bei Malberg mit wunderbarem Panoramablick über den Westerwald.

Eines vorab, der geplante Eröffnungstermin für den Aussichtsturm ist Mai 2014. Dementsprechend kann der Turm leider aktuell noch nicht bestiegen werden. Daher die Bitte, sobald eine Besteigung möglich ist, einen kurzen Kommentar hier auf der Seite zu hinterlassen, danke!

Wir starten in Limbach vom „Haus des Gastes“ und wandern einige Meter durch den Ort bevor es über den kleinen Lehmbach hinweg aufwärts aus dem Ort hinaus auf freies Feld geht. Ein Wiesenweg leitet uns, bei schöner Sicht auf Limbach und ins Lehmbachtal, nun in Richtung Wald. Wir wandern durch den Wald abwärts und ein befestigter Weg bringt uns dann bis an den Ortsrand von Malberg-Hommelsberg.

Im Zickzack durchwandern wir den kleinen Ort, vorbei am Kinderspielplatz, und weiter geht es nach Malberg-Steineberg, wo wir auf den neuen Aussichtsturm, Highlight dieser Runde, treffen. Am Aussichtsturm gesellt sich der beliebte Fernwanderweg Druidensteig zu uns, und ab hier folgen wir dessen Wegweisern abwärts über Hommelsberg, vorbei an der Kirche und einem Kriegerdenkmal, durch ein Waldgebiet hinein in ein romantisches Bachtal.

Auf schönem Waldweg wandern wir jetzt abwärts, überqueren abermals den Lehmbach und treffen noch auf einige Fischteiche, bis dann die Runde am Haus des Gastes in Limbach schon wieder zu Ende geht.