Von Eisemroth auf der Bahn nach Übernthal und über den Schönscheid zurück


11 Bilder
Artikelbild
Länge: 10.41km
Gehzeit: 02:40h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 11
Höhenprofil und Infos

Interessante Rundwanderung im Siegbachtal, einem der vielen reizvollen Seitentäler im Lahn-Dill-Bergland. Größter Ortsteil der Gemeinde Siegbach ist Eisemroth, bis Anfang der 2000er Jahre auch Haltestelle der Aar-Salzbödebahn, die einst als Nebenstrecke Herborn mit Niederwalgern/Marburg verband.

In Eisemroth hatte man die kluge Idee, ein Stück der stillgelegten und zurückgebauten Bahntrasse umzuwidmen und für Wanderer und Radfahrer zugänglich zu machen. So ist ein reizvolles Stückchen Weg entstanden, mit interessanten Ausblicken über die Dächer von Eisemroth hinweg. Der alte, gut erhaltene Bahnhof (heute in privater Hand) trägt auch noch etwas zur Eisenbahn-Nostalgie bei. Spätestens nachdem man den etwas kleineren Ortsteil Übernthal durchquert, geht es dann in das Lahn-Dill-Bergland, wo uns Natur und herrliche Ausblicke erwarten.

Start der Wanderung ist beim gut ausgeschilderten Natur-Erlebnisbad in Eisemroth, an der L 3050. Hier startet auch die Extratour Hohe Straße, Parkplätze gibt es hier am Bad genügend. Du folgst zunächst der Extratour Hohe Straße, markiert mit dem grünen LDB-Logo. Nach ein paar Metern querst du die K 55, hinter den Pollern erwartet dich die Eisenbahntrasse. Markiert ist dieser Wegabschnitt übrigens mit dem blauen LDB-Symbol (Lahn-Dill-Berglandpfad). Kurz vor dem Eisemrother Friedhof verlässt du die Bahntrasse LDB-Pfad, gehst den Weg geradeaus weiter. Weiter über den Friedhof-Parkplatz hinweg, die alte Bahntrasse nun zu deiner linken Seite. Du erreichst Übernthal, nach links gehst du unter dem Bahn-Viadukt hindurch in den Ort hinein. Dann geht es auf der Ortsstraße nach rechts weiter (Bachstraße) bis zu dem kleinen Kreisel. Hier lohnt sich ein Blick auf das alte Übernthaler Rathaus mit seinem schönen Fachwerk.

Du querst den Siegbach, auf der Bischoffer Straße; geht es weiter leicht den Berg hoch und an den nächsten zwei Abzweigungen rechts halten. Du verlässt nun den Ort auf der Verbindungsstraße nach Bischoffen, nach ca. 200m zweigen zwei Waldwege nach links ab. Du nimmst den ersten (am Insektenhotel) - mit den Markierungen E7/E11. Die nächsten 1,2 km geht es über naturbelassenen Waldweg weiter, im Sichtbereich der Übernthaler Schutzhütte geht es nach rechts. Der neu hergerichtete Weg führt den Berg hoch, die Wegemarkierungen sind hier wohl der Forstwirtschaft zum Opfer gefallen, hier und da sind das E7/E11 - Symbol noch zu erkennen. Nach guten 500m biegst du an der Kreuzung nach links ab, hier führt nun nur noch der E7 weiter. Kleine Anhöhe hoch und wieder runter, biegt der Weg dann scharf rechts ab und du gehst noch ein Stück durch das Wäldchen bis du an den Wiesengrund kommst. Hier am Sonn-Berg verläuft sich der E7 leider ins Leere, der ursprüngliche Weg ist nicht mehr sichtbar und ohne Markierung. Du nimmst den erkennbaren Wiesenweg geradeaus weiter, nach 100m kommst du in der Gemarkung In den Sahlen zu einer schönen Rastbank mit Aussicht.

Nochmal kurz nach links, stößt du wieder auf den E7, kurz danach gesellt sich auch die Extratour Viertälerweg hinzu. Der nächste beschilderte Abzweig verheißt nichts Gutes – der letzte steile Anstieg! Aber dann bist du am Schönscheid (498m üNN), einem der schönsten Aussichtspunkte im Lahn-Dill-Bergland. Nach einer Rast geht es vorerst auf dem Lahn-Dill-Berglandpfad (Blauer Marker) weiter Richtung Eisemroth. Am Windrad gehst du halbrechts weiter, am nächsten Abzweig gesellt sich nun auch wieder die Extratour Hohe Straße hinzu. Beiden Markierungen des Lahn-Dill-Berglands folgst du nun bis zum Ziel/Startpunkt der Tour am Erlebnisbad.

Tipp zum guten Schluss der Tour:

Während der Freibad-Saison kann man sich dort prima in der Jausenstation stärken!

2,7 Km feste/asphaltierte Wege, 7,7 Km Feld-Wald- und Wiesenwege (Km ca.-Angaben)

Stand Dezember 2021 - Viel Spaß On Tour!

Autor: TMB_59
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © TMB_59 via ich-geh-wandern.de

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.74km
Gehzeit:
04:21h

In Bicken startet die zweite Etappe auf dem Lahn-Dill-Bergland-Pfad. Ein letzter Blick zurück auf die 1756 erbaute evangelische Kirche mit dem mittelalterlichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.76km
Gehzeit:
04:59h

Der Bad Endbacher Panoramaweg ist ab dem Kurhaus in Bad Endbach mit der Kennung E7 markiert. Die ambitionierte Strecke führt ins südliche Gladenbacher...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
23.21km
Gehzeit:
06:33h

Der Startpunkt liegt an der Landstraße L 3050, die von Bicken nach Eisemroth führt. Wir folgen von hier dem Lahn-Dill-Bergland-Pfad durch Siegbach-Eisemroth,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturerlebnisbad SiegbachSchönscheidÜbernthal (Siegbach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt