Traumschleife Zwei-Täler-Weg


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 23 Min.
Höhenmeter ca. ↑417m  ↓417m
Traumschleife Zwei-Täler-Weg

Der Zwei-Täler-Weg ist eine der beliebten Traumschleifen und führt ganz hinein in den Norden des Saarlands. Wir sind unterwegs im Hochwald-Vorland und starten am Wanderparkplatz am Weiskirchener Wildfreigehege Rappweiler.

Die beiden Täler, durch die uns der Zwei-Täler-Weg führt, heißen Holzbach und Hölzbach. Wenn wir gegen den Uhrzeigersinn, steuern wir zunächst das Hölzbachtal an. Um das zu erreichen, geht es südwärts auf Zwalbach zu. Dabei passieren wir den Rastplatz Braunswasen.

Zwischen Zwalbach und Waldhölzbach sorgt ein Barfußpfad für Abwechslung. Dann schlendern wir durch Waldhölzbach. Kurz hinter dem Ort erreichen wir den markanten Teufelsfelsen über dem Hölzbachtal. Dann steigen wir wieder hinab ins Hölzbachtal.

Durchs Hölzbachtal wandern wir nordwärts, bis wir nach rechts abbiegen und Richtung Wildfreigehege Rappweiler wandern. Hinter dem Gelände kreuzt die Traumschleife die Landstraße und führt dann hinein ins Naturschutzgebiet Holzbachtal mit seinen Auenwäldern und Borstgrasrasen.

Der Holzbach ist ein 13km langer Fluss, der bei Weiskirchen entspringt und dann bei Nunkirchen dem Losheimer Bach zufließt. Im Holzbachtal stoßen wir auf den Hohen Fels, ein als Naturdenkmal ausgewiesener Fels. Am anderen Ufer des Holzbachs steht der Iltifels, ebenfalls ein Naturdenkmal.

Wir folgen dem Holzbachtal bis zur Kneippanlage oberhalb des Freibads von Weiskirchen. Dann queren wir den Holzbach und wandern über den Eulenfels zurück zum Ausgangspunkt am Parkplatz des Wildparks Rappweiler.

Bildnachweis: Von Ventriloquist [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.