Schluchtenpfad (Naturwanderpark delux)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 34 Min.
Höhenmeter ca. ↑360m  ↓360m
Naturwanderpark delux Schluchtenpfad im Neuerburger Land

Schluchten in der Südeifel? Da denkt man schnell an das Felsenland Südeifel und die bekannte Teufelsschlucht bei Ernzen. Doch es gibt noch mehr Schluchten, u.a. im Neuerburger Land. Und die kann man auf dem Schluchtenpfad erkunden, den der Naturwanderpark delux ausgeschildert hat.

Startpunkt der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz Roter Puhl südlich von Utscheid. Gleich zu Beginn der Tour präsentiert sich hier die Naturlandschaft am Roten Puhl, einem großen Bundsandstein-Prallhang.

Wir wandern den Schluchtenpfad im Uhrzeigersinn und halten uns erst in Richtung Rußdorf. Man passiert das Läschbachtal und kommt zum Naturschutzgebiet Tongrube bei Utscheid. Die ehemalige Tongrube bietet heute Lebensraum für gefährdete Vögel, Amphibien, Reptilien und Insekten. Außerdem ist die Grube heute Standort eines Solarparks, um umweltfreundlich Energie zu gewinnen.

Nachdem die Bundesstraße B 50 hinter uns liegt, steuern wir das Ringsbachtal und kommen mit einem Abstecher ins Fußbachtal schließlich ins Enztal. Durch den Wald kommt man zur Lascheider Kapelle und wandert wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour.