Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal

Unterwegs im Kerkerbachtal
Es geht gleich in den Wald hinein
Über diese Schneise musst du gehen...
Hinab ins Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Erster Blick auf den Kerkerbach
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Über den Kerkerbach hinweg
Über den Kerkerbach hinweg
Über den Kerkerbach hinweg
Durch das Alsdorfer Bachtal
Hier geht es links ab...
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Rustikaler Weg
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Zurück im Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Wegweiser des Kerkerbachtal Wanderwegs
Basaltsteinbruch
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Schöne Runde von Beselich-Schupbach durch das Kerkerbachtal
Letzter Blick ins Kerkerbachtal
Zurück am Sportplatz

Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 45 Min.
Höhenmeter ca. ↑221m  ↓221m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Kerkerbach, ein 21km langer Zufluss der Lahn, entspringt aus mehreren Quellen in der Umgebung bei Fussingen und Lahr und mündet zwischen Runkel und Steeden in die Lahn. Diese Runde entführt uns in das romantische Tal und erkundet die Umgebung zwischen Schupbach und Heckholzhausen.

Als guter Ausgangspunkt mit vielen Parkmöglichkeiten dient uns der Sportplatz in Schupbach. Ein Waldweg leitet von hier sogleich in die Natur, und nach wenigen hundert Metern biegen wir nach rechts in eine Schneise ein, die uns nach rund 30 Metern auf einen vergessenen Weg führt. Wir folgen dem Weg leicht abwärts und treffen bald darauf auf einen festen Waldweg, der uns hinunter in das Kerkerbachtal leitet.

Unten angekommen, folgen wir dann dem Weg nach links und wandern bald darauf durch das offene Kerkerbachtal, bis wir eine Kläranlage erreichen. Auch wenn wir keine Wegweiser antreffen, sind wir doch auf dem Rad- und Wanderweg Kerkerbachtal unterwegs. An der Kläranlage halten wir uns rechts und überqueren den Kerkerbach und folgen nun dem Verlauf des Allendorfer Bachtals.

Am Ende eines Zaunes halten wir uns links und wandern aufwärts auf einen markanten Baum zu. Oben angekommen, gibt es dann eine schöne Aussicht auf das Bachtal während wir über einen Feldweg in nordöstliche Richtung wandern. Bald geht es wieder hinab ins Tal und dort scharf rechts in Richtung Wald.

Ein rustikaler Waldweg führt nun aufwärts auf einen Querweg, diesem folgen wir nach rechts. Zunächst noch relativ verwuchert, entwickelt sich der Weg zu einem festen und gut zu begehenden Waldweg, der uns dann bis an das Waldende bringt. Von hier wandern wir nun, vorbei an einer alten Mühle, wieder in das Kerkerbachtal. Hinter der Mühle geht es dann links und weiter auf einem festen Weg entlang des Kerkerbachs.

Irgendwann treffen wir rechter Hand auf einen mächtigen Basaltbruch, nett anzuschauen, aber Betreten leider verboten. Also geht es gleich weiter, und kaum aus dem Wald heraus, führt uns nun ein fein geschotterter Weg recht steil aus dem Kerkerbachtal heraus. Nach einem schönen Blick zurück ins Kerkerbachtal ist dann nach wenigen Metern wieder der Ausgangspunkt am Sportplatz in Schupbach erreicht.