Rundwanderung bei Walsdorf (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Stunden 43 Min.
Höchster Punkt: 319 m
Tiefster Punkt: 213 m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eine schöne Runde im Untertaunus, genauer im Gebiet der Idsteiner Senke, erwartet den Wanderer auf dieser Rundwanderung zwischen Walsdorf und Wörsdorf im Süden Bad Cambergs.

Apropos Bad Camberg: Man sollte man bei An- oder Abreise dieser Wanderung unbedingt einen Besuch der historischen und sehr schönen Altstadt Bad Cambergs mit einplanen. Hier gibt es viel zu entdecken, und man kann dort auch gut nach anstrengender Wanderung einkehren.

Vom Friedhof mit Parkplatz in Walsdorf wandert man zunächst einige Meter entlang des kleinen Emsbachs, dann nach rechts und ein kurzes Stück steil aufwärts zur Bergstraße. Dieser folgt man nach links, stetig aufwärts, vorbei an einer Grillhütte mit Rastplatz und erreicht bald den nahen Wald.

Bevor man in den Wald hinein wandert, kann man bei klarem Wetter aber noch die schöne Aussicht über den Untertaunus bis hin zum Feldberg genießen. Im alten Mischwald angekommen, erreicht man bald die Förster Bördner Eiche (Herr Bördner war Revierförster von Wörsdorf in den Jahren 1966 bis 2004) mit schön angelegtem Rastplatz.

Mitten im Wald biegt der Weg dann scharf rechts ab und führt aus dem Wald heraus, abwärts in Richtung Knallbachtal, um über den Walsdorfer Berg das Wörsbachtal anzusteuern. Dem Wörsbach folgt man, immer entlang des Ortsrandes von Wörsdorf, bis man bald rechter Hand Gut Henriettenthal und den Golfpark Idstein erreicht.

Mitten über den Golfplatz wandert man nun wieder zurück nach Walsdorf und im Ort vorbei an der ehemaligen Stadtmauer und der Kirche wieder hinein ins Emsbachtal. Von hier kann man auf dem Rückweg zum Parkplatz die Geschlossenheit der auf den Fundamenten der ehemaligen Stadtmauer errichteten "Scheunenfront" überblicken - hier reiht sich Gebäude an Gebäude.

Nach wenigen Metern ist dann auch schon wieder der Parkplatz wieder erreicht.

Aufgezeichnet wurde diese Wanderung von Wanderführer Rudolf Strauch (RS) aus Müschenbach.

Themen

Untertaunus Idsteiner Senke Hessen Taunus
Text, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (8):