IVV-Rundwanderung bei Bermbach (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 24 Min.
Höhenmeter ca. ↑442m  ↓442m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Bermbach gehört zur Gemeinde Waldems und liegt zwischen Heftrich und Esch am kleinen gleichnamigen Bach. Die hier vorgestellte und vom TV-Bermbach initiierte Wanderung führt auf gut 18km Länge durch die Umgebung von Bermbach. Die Wanderung ist nicht ausgeschildert und so nur mit GPS zu laufen.

Die Sängerhalle in Waldems-Bermbach dient uns als Ausgangspunkt, und vom Parkplatz weg geht es jetzt für kurze Zeit aufwärts durch den Ort bis zum Waldrand. Nach wenigen Metern hält man sich dann links und wandert durch einen schönen Hochwald bis zu dessen Ende, wo sofort der schöne Blick über Idstein ins Auge fällt. Vorbei an der „Schanze“ wandert man bald wieder durch den Wald und abwärts nach Heftrich.

Den Ort durchqueren wir entlang des äußersten Nordrands, und bald geht es aufwärts über freies Feld hinauf zur „Riemers Ruh“, einem schön angelegten Rastplatz mit schöner Fernsicht. Hier folgen wir dem Waldrand, mit immer herrlicher Sicht bis hin zum Feldberg.

Nach so viel Aussicht wandern wir nun wieder in den Wald und umrunden dabei den Nollen (467m) auf unserem Weg hinab in das Harbachtal. Dort folgen wir dem kleinen Harbach in westlicher Richtung, bis die Landstraße erreicht ist. Über den Schlabach und die Landstraße hinweg, geht es nun wieder aufwärts zurück zum Parkplatz an der Sängerhalle, wo sich die Runde schließt.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Untertaunus Idsteiner Senke Taunus Hessen Rheingau-Taunus-Kreis