Hessen-Extratour Viertälerweg Bad Endbach


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.94km
Gehzeit: 04:11h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 450
Höhenprofil und Infos

Der früher als E6 markierte Bad Endbacher Rundwanderweg ist seit 2005 eine Hessen-Extratour, wurde also nach einem Kriterienkatalog als Premiumweg zertifiziert. Wie es sich für eine Hessen-Extratour gehört, musste der alte E6 dann auch einen Namen erhalten, und die Macher vor Ort entschieden sich, die Rundwanderung inmitten des Gladenbacher Berglands Viertälerweg zu nennen.

Der Name ist Programm: Vom Startpunkt am Kurhaus in Bad Endbach geht es in die Täler von Endebach, Wildbach, Meerbach und Frommröder Bach auf einer großen Rund über den Bergrücken Zollbuche südlich von Bad Endbach.

Durchs Endebachtal und das Wildbachtal geht es zunächst hinauf auf die Endbacher Platte (466m). Ein Stück das Tal bergan passiert man eine am Waldrand gelegene Wassertretanlage. Man merkt, wir sind auf der Gemarkung des Kneipp-Heilbads Bad Endbach unterwegs.

Rechterhand liegt wenig später Kopps Klippe, einer markanten Felsformation aus Schiefer, von der man einen hervorragenden Ausblick ins Gladenbacher Bergland und hinüber zur Hörre genießt. Wenig später ist man dann auf der Endbacher Platte, wo früher die Grenze zwischen Hessen und Nassau und heute die Kreisgrenze zwischen Lahn-Dill-Kreis und Kreis Marburg-Biedenkopf verläuft. Ist man im Herbst unterwegs, findet man hier oben übrigens sehr gute Heidelbeeren.

Weiter geht es von der Endbacher Platte in Richtung Günterod. Laub- und Nadelwald wechseln sich ab. Es geht gleichmäßig abwärts, bis der Viertälerweg das Meerbachtal erreicht, dem man jetzt weiter folgt. In einem Halbkreis umrundet man den Mellberg (427m) und erreicht wenig später das Tal des Frommeröder Bachs. Der Viertälerweg folgt dem Wiesengrund hinab auf die Landstraße Günterod – Bischoffen.

Quert man die Landstraße (L 3049), folgt man weiter einem Arm des Frommröder Bachs zu der Stelle, wo bis in 14. Jahrhundert für einige Zeit das wüst gewordene Dorf Frommerode gelegen hat. Relativ eben verläuft der Viertälerweg durch den Wald hinaus auf die freie Hochfläche und stößt hier auf den Berg-und-Tal-Weg (E11), der direkt hinab nach Günterod führt, und den Endbacher Panoramaweg (E7), mit dem zusammen der Viertälerweg den Schönscheid (498m) ansteuert.

Die Aussicht vom Schönscheid gilt als einer der besten Aussichten im Gladenbacher Bergland, man sollte hier also ruhigen Gewissens eine Pause einlegen und das Panorama auf sich wirken lassen, bevor der Viertälerweg einen hinab an einer Wassertretstelle vorbei nach Günterod führt. Durchs Endebachtal geht es dann wieder zurück nach Bad Endbach.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.1km
Gehzeit:
02:20h

Die Wanderung auf dem mit E 3 markierten Weg startet am Kurhaus in Bad Endbach, unser Track beginnt am (kostenfreien!) Parkplatz direkt daneben. Zunächst...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.76km
Gehzeit:
04:59h

Der Bad Endbacher Panoramaweg ist ab dem Kurhaus in Bad Endbach mit der Kennung E7 markiert. Die ambitionierte Strecke führt ins südliche Gladenbacher...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.29km
Gehzeit:
01:51h

Das Kneipp-Heilbad Bad Endbach liegt im so genannten Hessischen Hinterland mitten im Lahn-Dill-Bergland. Wie es sich für einen Kurort gehört, sind...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
EndebachtalWildbachtal (Salzböde)Meerbachtal (Endbach)Endbacher PlatteKopps KlippeLahn-Dill-Bergland Extratouren
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt