Heidenrod: Das sind die fünf schönsten Rundtouren zwischen Wispertal und Limes

Die Gemeinde Heidenrod liegt im Naturpark Rhein-Taunus und ist gut mit örtlichen Wanderwegen u.a. durch den Rhein-Taunus-Klub ausgestattet. Als Fernweg führt der Limes-Wanderweg über die Kemeler Heide und folgt dem Lauf des früheren Grenzwalls von Holzhausen an der Haide kommend weiter in die Gemarkung von Bad Schwalbach.

Der beliebteste Wanderweg in Heidenrod ist der Wispertaunussteig, der auf 44 Kilometern dem Wispertal von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein folgt. Wem das zu lang ist: Speziell für Tagesausflüge sind das die fünf schönsten Rundwanderwege in Heidenrod – vor Ort begutachtet und für euch ausgewählt.

1. Flüsternder Wisperwind am Wispersee und im Oberlauf des Wispertals

Wir wandern bei Wisper, einem Ortsteil von Heidenrod, ca. zwei Kilometer südlich der Wisper-Quelle. Es geht durchs Wispertal zum Wispersee (ein romantischer Platz zum Rasten und Zeittotschlagen).

Rundwanderung Wisper-Geflüster, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

2. Kurze Runde am Limes zum Römerkastell Holzhausen

Start und Ziel dieser Runde im Naturpark Rhein-Taunus ist der Naturpark Parkplatz „Holzhäuser Weg“ westlich von Laufenselden. Von hier machen wir uns auf den Weg zum Römerkastell Holzhausen und erkunden dabei die Gegend über sechs Kilometer Wegelänge, markiert durch ein Geweih.

Rundwanderung zum Limes-Kastell Holzhausen, 6km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

3. In den Wäldern rund um Dickschied

Vom Wanderparkplatz Am Atzmann wandern wir zum Aussichtspunkt Dickschieder Fenster und weiter bis heran an Geroldstein. Über den Atzmann (445m) geht es ins Mehrbachtal und weiter ins Herzbachtal.

Rundwanderung Dickschieder Wildwechsel, 14km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

4. Gar nicht zornig: die Zorner Runde

Zorn liegt am Westrand der Kemeler Heide. Wir wandern rund um Zorn, nehmen dabei u.a. mit den Dicken Beem und die Ringwallanlage Alte Schanz, das Bachholz und den Grauen Kopf (518m) mit beeindruckenden Panoramablicken über Taunus, Hunsrück, Eifel und Westerwald.

Rundwanderung um Zorn, 7km, ca. 2 Stunden Gehzeit

5. Unterwegs im Outback des Rheingaus

Outback: So nennt man in Australien Regionen, die fernab der Zivilisation liegen. In Australien sind das rund 70% der gesamten Fläche - also der Normalfall. Im dicht besiedelten Deutschland dagegen sind stille Landstriche selten und die Bezeichnung Wisper Outback verspricht eine ruhige und erholsame Abwechslung zum hektischen Alltag.

Rundwanderung im Wisper Outback, 13km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderwege Bestenlisten
Vgwort