Grimmsteig Etappe 1 Wellerode - Hessisch Lichtenau


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 37 Min.
Höhenmeter ca. ↑498m  ↓419m
Grimmsteig Wellerode Hessisch Lichtenau

Der Grimmsteig durch die nordhessischen Märchenwälder beginnt am Wanderparkplatz Hessenhagen in der Diebgrabenstraße in Wellerode. Wellerode ist der nördlichste Ortsteil und zugleich Verwaltungssitz der Gemeinde Söhrewald im Südosten von Kassel. Man wandert vom Wanderportal am Sportplatz Wellerode in südliche Richtung in den Wald hinein und trifft nach einigen hundert Metern auf den kleinen Rodebachteich.

Der Grimmsteig folgt ein Stückchen dem Lauf des Rodebachs und knickt dann nach Osten ab Richtung Trieschkopf (480m), bevor es wieder rechts geht, um den Waldfriedhof Wattenbach anzusteuern. Man passiert die Landstraße nach Eschenstruth und wandert weitläufig um den Steinbruch herum bis kurz vor Quentel.

Es geht weiter in östliche Richtung hinauf zur Baumartenallee bei Quentel. Hier wurden 2011 verschiedene Arten von Bäumen gepflanzt. Der Grimmsteig leitet hinauf zum Schwedenkreuz und hält sich jetzt wieder südwärts. Man kreuzt die Landstraße nach Fürstenhagen und wandert durch die Söhre weiter zum Feuerlöschteich.

Ab dem Feuerlöschteich führt der Grimmsteig zusammen mit dem Riedforstweg zum Förster Goldmanns Born, einem kleinen Rastplatz mit Brunnen. Von hier geht es steil hinauf zur Günsteröder Höhe. Nachdem die Landstraße nach Hessisch Lichtenau hinter uns liegt, leitet der Grimmsteig zur Christoph-Hansen-Hütte. Hier genießt man einen schönen Panoramablick auf Hessisch Lichtenau, dem Ziel der Startetappe durch die Söhre.

Grimmsteig Etappen


Grimmsteig Etappe 1 - Grimmsteig Etappe 2 - Grimmsteig Etappe 3 - Grimmsteig Etappe 4 - Grimmsteig Etappe 5


Bildnachweis: By Feuermond16 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Themen

Hessen