Graach an der Mosel

Weinhotel Landsknecht
Weinhotel Landsknecht

Zwischen Bernkastel-Kues und Zeltingen-Rachtig liegt das Winzerdorf Graach an der Mosel. Wer schon einige Moselweinlagen begutachtet hat, wandernd, lesend oder trinkend, stößt in Graach erneut auf verlockende Weinlagennamen: Domprobst, Himmelreich, Abtsberg und Josephshöfer.

Kommt man von Zeltingen-Rachtig, stößt man gleich in der Hauptstraße 2 auf das denkmalgeschützte Gebäudeensemble Josephshof. Der Massivbau über tiefen gewölbten Kellern stammt aus dem Jahr 1672. Zum Hof gehört ein Kapellenanbau. Der Josephshof ist ein uraltes Weingut, das als Martinshof zu den Besitzungen der Trierer Abtei St. Martin gehörte. Es heißt, er sei bereits ab dem 6. Jahrhundert in deren Besitz gewesen.

Folgt man weiter der Hauptstraße, kommt man zur katholischen Pfarrkirche St. Simon und Juda. Sie ist in der Zeit um 1500 entstanden. Die zweischiffige Halle wurde um die neugotische Stufenhalle erweitert. Der Kirchturm stammt aus dem Jahr 1601.

In der Kirchstraße hat sich der Mattheiserhof erhalten. Er war früher im Besitz der Matthias-Abtei aus Trier. Der Zweiflügelbau entstand 1723 und als dritter Flügel gilt das katholische Pfarrhaus.

Im Mattheiserhof befindet sich heute das Heimatmuseum Graach. In sechs thematisch unterschiedlichen Räumen erfährt der Interessent alles zur geschichtlichen Entwicklung in der Region, Weinbau, Landwirtschaft, Kirche und Schule, denn der Hof war zeitweilig auch Volksschule und ist heute Treffpunkt für Vereine, daher erfährt man auch zu diesen etwas im Heimatmuseum.

Von Graach Richtung Kautenbachtal wandernd, kommt man zu den Graacher Schanzen. Die wurden ab 1794 von den Preußen zum Schutz gegen die Franzosen angelegt, doch bevor sie fertig waren, hatte die Revolutionstruppen sie schon überrannt. Die Franzosen schickten sich an, das Bauwerk zu vollenden, um es jetzt gegen die Preußen einzusetzen. Dann gab es 1796 Frieden und von den Schanzen musste nicht ein Schuss fallen.

IVW
Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (0):