Eisenberg - Steinbrücker Berg - Mühlberg (BD4)


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 54 Min.
Höhenmeter ca. ↑280m  ↓280m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Rundweg BD4 ist einer von elf ausgewiesenen Wanderwegen der Stadt Bendorf am Rhein. Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz an der L307 (westlich von Höhr-Grenzhausen). Zunächst geht es ein Stück das "Sträßchen" (asphaltierter Wirtschaftsweg) entlang, nach etwa 100 m rechts in einen Waldweg, der am NABU-Biotop vorbei über den Eisenberg hinunter ins Brexbachtal führt.

Am Steinbrücker Berg queren wir den Brexbach und die Brexbachtalbahn, folgen deren Verlauf. Nach gut 1,5 km zweigt ein Pfad ab hinunter zum Bach. Holzstege bringen uns über den Brexbach und einige Zuflüsse. Der Pfad mündet bald wieder in einen breiten Waldweg, hinauf auf den Mühlberg. Von hier aus bietet sich eine tolle Aussicht auf die Ruine Grenzau.

Ab jetzt wird alles leider vom Dröhnen der Autobahn (A48) übertönt. Am Sängerplatz vorbei führt ein breiter Schotterweg zwischen Feldern, Wiesen und Weiden schnurgerade Richtung Grenzhausen. Nach der Überquerung der L307 verläuft der BD4 als Pfad unmittelbar neben der Autobahn. Ein Buchenwäldchen - "Römerbusch" - bietet eine kurze Verschnaufpause, bevor es sehr unschön auf der L307 zurück zum Parkplatz geht.

2.12.2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de