Buchenbörnchen - Limes - Steinbrück - Eisenberg (BD5)


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑179m  ↓179m
Rundwanderweg BD 5 Bendorf Rhein Westerwald

Der Rundweg BD5 ist einer (und der kürzeste) von elf ausgewiesenen Wanderwegen der Stadt Bendorf/Rhein. Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz an der L307 (westlich von Höhr-Grenzhausen). Zunächst geht es ein Stück das "Sträßchen" entlang, nach etwa 100 m rechts auf einen Waldweg (markiert mit BD4!), den Limes querend, vorbei am NABU-Biotop bis zur Kreuzung.

Hier beginnt der BD5 und verläuft mit dem Rheinhöhenweg, dem Limeswanderweg, dem BREX, BD3 und 4, sowie dem Limes- und Waldlehrpfad durch Hochwald. Nach knapp 1 km biegt man nach rechts ab auf einen Pfad, der nach etwa 200 m auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg trifft. Diesem folgt der BD5 hinunter ins Brexbachtal.

An der "Steinbrück" beginnt (wieder zusammen mit dem BREX und BD4) über einen Schotterweg der Aufstieg zum Eisenberg (ca. 80 Höhenmeter), von wo aus man (soweit es die Vegetation zulässt) ins Brexbachtal und auf die Westerwaldhöhen blicken kann. Schließlich führt wieder der BD4 zurück zum Parkplatz an der L307.

Mit einer Länge von ca. 4 km mehr ein kurzer Spaziergang als eine Wanderung, viel Asphalt/Schotter, keine direkte Einkehrmöglichkeit - der BD5 kann aber mit Wald "pur" und Stille (mal abgesehen vom Rauschen der Baumwipfel und dem Plätschern des Brexbachs) punkten.

28.11.2015

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de