Von Nauort zur Burg Grenzau und durchs Brexbachtal


24 Bilder
Artikelbild
Länge: 13.1km
Gehzeit: 03:57h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 303
Höhenprofil und Infos

Südlich unseres Startpunktes Nauort liegt mit dem Brexbachtal wohl eines der schönsten Täler des Westerwaldes. Das beweisen nicht zuletzt die vielen Wanderwege, die das Brexbachtal durchziehen, dazu gehört auch der beliebte Brexbachschluchtweg. Auch diese mit RB1 beschilderte Rundwanderung lässt natürlich das schöne Tal nicht aus.

Offizieller Start- und Zielpunkt der Wanderung ist der „Weiherplatz“ Parkplatz in der Ortsmitte von Nauort. Von hier geht’s zunächst durch den Ort leicht abwärts, vorbei an der schönen Grillhütte des Ortes, und auf teilweise halsbrecherischem Trampelpfad später dann ziemlich steil abwärts ins Tal bis zum Nauorter Floß, einem kleinen Zufluss des Brexbachs.

Kurz darauf erreichen wir das Brexbachtal und treffen auf die Brexbachtalbahn, der wir auf kleinem Fußweg zunächst entlang folgen. Immer wieder über- und unterqueren wir dann die Bahnlinie auf unserem weiteren Weg durch das Brexbachtal. Nach einigen Kilometern durch das Tal geht es dann aus dem Brexbachtal aufwärts in Richtung Alsbach.

Kurz vor dem Waldende macht der RB1 dann fast wieder kehrt und führt uns in südliche Richtung, vorbei am Kaiserstuhl, bis in die schöne kleine Ortschaft Grenzau. Wer mag, kann hier einen kleinen Abstecher in den schönen kleinen Ortskern von Grenzau machen, bevor der RB1 über eine alte Kreisstraße aus dem Ort heraus leitet.

In Grenzau steht Burg Grenzau. Der dreieckige, 32 Meter hohe viergeschossige Bergfried aus der Mitte des 13. Jahrhunderts liegt über dem nördlichen Halsgraben. Die für das heutige Deutschland einzigartige Dreiecksform des Bergfrieds lässt sich möglicherweise aus der Verbindung des Erbauers Heinrich I. zum Grafenhaus Peilstein, die große Besitzungen in Niederösterreich und der Steiermark hatten, wo solche Bauformen verbreitet waren. Aus dem 14. Jahrhundert ist nur das mit einem kleinen Rundturm (Tourelle) flankierte Torhaus an der ehemaligen Ringmauer an der Südseite erhalten.

Nach einiger Zeit verlassen wir die kleine Straße und es geht auf „Vogelflugkurs“ zurück nach Nauort. Hierbei genießen wir dann die schöne Sicht über die Landschaft, während wir auf einem kleinen Fußweg entlang der L306 zurück zum Ausgangspunkt nach Nauort wandern.

Autor: RS
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.8km
Gehzeit:
02:26h

Der mit RB2 ausgeschilderte Rundwanderweg mit Start im Örtchen Nauort gehört zu einer ganzen Serie von mit RB beschilderten Rundwanderwegen im Kannenbäckerland....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.48km
Gehzeit:
04:55h

Das Brexbachtal liegt nördlich von Höhr-Grenzhausen im Kannenbäckerland, dank des Brexbachschluchtweges ist dieses schöne Tal nun auch für Wanderer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.85km
Gehzeit:
02:07h

Ausgangspunkt: Parkplatz Brexbachstraße (am Hotel Zugbrücke), 56203 Grenzau. Am Brexbach entlang geht es durch den Ort Grenzau, unterhalb der Burg...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Grenzau (Höhr-Grenzhausen)Nauorter BahnhofKaiserstuhl (Grenzau)Brexbachtalbahn
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt