Grenzau - Brexbach - Felsgraben - Raubritterpfad


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑337m  ↓337m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ausgangspunkt: Parkplatz Brexbachstraße (am Hotel Zugbrücke), 56203 Grenzau. Am Brexbach entlang geht es durch den Ort Grenzau, unterhalb der Burg an der Ostermühle vorbei und weiter auf einem Waldweg entlang der Brexbachtalbahntrasse.

Ein uriger Pfad führt hinunter zum Brexbach (Überquerung wahlweise Brücke oder Furt) und auf der anderen Seite hinauf zu einem Forstweg. Dieser verläuft stetig ansteigend am Felsgraben (Zufluss des Brexbachs) entlang und dann auf der anderen Seite wieder zurück zum Kaiserstuhl (Aussichtspunkt - Naturdenkmal).

Vom Kaiserstuhl aus geht es auf einem Pfad am Felsrücken entlang zum Schlossberg mit der Burg Grenzau. Die Burgstraße hinunter gelangt man auf den Raubritterpfad (gegenüber Friedhof), der um den Berg herum ins Brexbachtal führt. Am Brexbach entlang kommt man wieder zum Ausgangspunkt zurück.

13. März 2016

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © 'Maja' via ich-geh-wandern.de