Westfalenwanderweg Etappe 6 Oberense - Möhnesee


8 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.42km
Gehzeit: 03:46h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 49
Weitere Infos zur Tour

Der Westfalenwanderweg beginnt die sechste Tagestour in Oberense am Rand der Soester Börde. Über gut befestigte Wege geht es über den Haarstrang hinab nach Günne, das direkt am Ende des Möhnesees liegt. Man passiert am Ortseingang das Landschafts-Informationszentrum Wasser und Wald, kurz: LIZ.

Das LIZ ist eine überregional bekannte Umweltbildungs- und Naturschutzeinrichtung. Untergebracht ist das LIZ in der 1913 erbauten Günner Mühle. Hier werden in drei Erlebnisräumen Informationen zum Möhnesee und dem südlich sich anschließenden Arnsberger Wald vermittelt.

Durch die Brüningser Straße kommt man zum Staudamm der Möhnetalsperre. Der Staudamm für den Möhnesee wurde 1908-13 errichtet. Damals war der Möhnesee die größte Talsperre Europas und noch heute ist der Möhnesee mit 1.037ha Wasserfläche das größte Stillgewässer in Nordrhein-Westfalen. Kein Wunder, dass man den Möhnesee auch als Westfälisches Meer bezeichnet.

Der Westfalenwanderweg führt über die 650m lange Staumauer ans andere Ufer des Möhnesees und folgt hier erst der Möhnestraße, dann der Linkstraße vorbei am Strandbad nach Delecke. In Delecke verlässt man das Ufer und geht nordwärts zum Bismarckturm, der 1934 eingeweiht wurde. Seit einigen Jahren ist der Bismarckturm an Sonn- und Feiertagen ab und an als Aussichtsturm zugängig. Dann genießt man den Blick über die Soester Börde, den Möhnesee und den Arnsberger Wald.

Vom Bismarckturm wandert man wieder zurück Richtung Drüggelter Kapelle. Bevor man diese erreicht, biegt man links weg und steuert Körbecke an, den größten Ort am Möhnesee. Die Etappe endet an der Körbecker Brücke. Wer möchte macht noch einen Abstecher hinüber in den Arnsberger Wald. Rund 2km entfernt steht der imposante, 42m hohe Möhnesee-Turm mit herrlichem Panoramablick über das nördliche Sauerland und die Soester Börde.

Westfalenwanderweg Etappen


Westfalenwanderweg Etappe 1 - Westfalenwanderweg Etappe 2 - Westfalenwanderweg Etappe 3 - Westfalenwanderweg Etappe 4 - Westfalenwanderweg Etappe 5 - Westfalenwanderweg Etappe 6 - Westfalenwanderweg Etappe 7 - Westfalenwanderweg Etappe 8 - Westfalenwanderweg Etappe 9 - Westfalenwanderweg Etappe 10 - Westfalenwanderweg Etappe 11

Autor: SGV
Copyright 2009-2020 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.92km
Gehzeit:
03:26h

Die Rundwanderung Möhnesee-Günne-Niederense (Himmelpforten)-Staumauer startet und endet am LIZ (Landschaftsinformationszentrum) in Möhnesee-Günne...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.93km
Gehzeit:
04:14h

Der Möhnesee ist der flächenmäßig größte See in Nordrhein-Westfalen und ein beliebtes Naherholungsgebiet am Übergang vom Sauerland in die Soester...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.67km
Gehzeit:
01:07h

Diese Runde führt einmal um die halbe Heveinsel im Möhnesee. Der Möhnesee feierte 2013 seinen hundertjährigen Geburtstag. Dieser Wandermulti führt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Günner MühleOberense (Ense)Günne (Möhnesee)
ivw