Westfalenwanderweg Etappe 4 Dortmund - Fröndenberg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 20.85km
Gehzeit: 04:56h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 69
Höhenprofil und Infos

Die vierte Etappe des Westfalenwanderwegs startet im Dortmunder Stadtteil Holzen an der Kreuzung Kreisstraße und Heideweg. Man geht den Heideweg bis zum Ende und biegt links in die Feldmark ab und folgt dann dem Steinbachtal und der Autobahn A 1 bis zum Klusenweg. Auf Höhe der 1970 eröffneten Katholischen Akademie Schwerte verlässt man das Stadtgebiet von Dortmund und wandert hinein in den Schwerter Wald.

Nun geht es durch den Schwerter Wald zum beliebten Ausflugslokal Freischütz. 1843 wurde hier auf dem Höhenrücken des Ardey ein Forsthaus aus Bruchsteinen gebaut. Da im Schwerter Wald viele kleine Bergwerke betrieben wurden, wurde das Forsthaus schnell um eine Schankerlaubnis erweitert. Heute gibt es am Freischütz neben einem großen Biergarten einen Kinderspielplatz und den 2013 eröffneten Kletterwald.

Hinter dem Freischütz überquert man auf einer Bogenbrücke die Bundesstraße B 236. Man wandert weiter durch den Schwerter Wald zum Gut Ostberge (heute eine Reitanlage). Auf dem Höhenrücken des Ardeygebirges wandert man mit schönen Aussichten vorbei am Dortmunder Stadtteil Lichtendorf in die Gemarkung von Holzwickede.

Vorbei an Hengsen kommt man in den Holzwickeder Ortsteil Opherdicke. Man passiert den Regenbogensee und kommt über die Schlossallee zum Wasserschloss Haus Opherdicke. Sein heutiges Aussehen verdankt das mittelalterliche Rittergut den Umbauarbeiten im 17. Jahrhundert. Haus Opherdicke gehört heute dem Kreis Unna und wird u.a. für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Haus Opherdicke liegt hoch über dem Ruhrtal und bietet schöne Aussichten auf die Höhen des südlich gelegenen Sauerlands.

Vom Haus Opherdicke wandert man auf dem Westfalenwanderweg nun über den Haarstrang weiter ostwärts. Der Haarstrang ist die natürliche Verlängerung des Ardeygebirges nach Osten. Ziel der Tagestour ist Frömern, ein Stadtteil von Fröndenberg an der Ruhr. Hier endet die Etappe in der Brückenstraße.

Bildnachweis: By Tbachner (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Westfalenwanderweg Etappen


Westfalenwanderweg Etappe 1 - Westfalenwanderweg Etappe 2 - Westfalenwanderweg Etappe 3 - Westfalenwanderweg Etappe 4 - Westfalenwanderweg Etappe 5 - Westfalenwanderweg Etappe 6 - Westfalenwanderweg Etappe 7 - Westfalenwanderweg Etappe 8 - Westfalenwanderweg Etappe 9 - Westfalenwanderweg Etappe 10 - Westfalenwanderweg Etappe 11

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.25km
Gehzeit:
02:26h

Der Freischütz – das ist nicht nur ein Stück Jagdmythologie und eine bekannte Oper. Im Revier kennt man den Freischütz vor allem als beliebtes...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.97km
Gehzeit:
05:11h

Die Ortsabteilung Dortmund-Aplerbeck des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) richtete 2005 einen Rundwanderweg an, der einen interessanten Namen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.37km
Gehzeit:
01:58h

Mit der Kennung A2 hat der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) südlich von Unna eine kleine Rundwanderung ins Naherholungsgebiet Bornekamptal ausgeschildert....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Haus OpherdickeFreischützSchwerter Wald
ivw