Wasserquintett Etappe 1 Unnenberg - Landgut Stüttem


2 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 24.29km
Gehzeit: 06:35h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 51
Höhenprofil und Infos

Unsere Wanderung auf dem Wasserquintett-Wanderweg startet am Unnenberg (506m), einem der höchsten Berge im Bergischen Land. Wem die Höhe noch nicht reicht, kann am Unnenberg noch weitere 22m hinauf und den Unnenbergturm hochsteigen. Vom Unnenbergturm genießt man gleich zu Beginn der Wanderung einen schönen Blick übers Oberbergische – doch Achtung, für den Aufstieg braucht man einen Schlüssel und den gibt es nur zu den Öffnungszeiten der Turmgaststätte.

Den Unnenberg verlässt man in südliche Richtung, kommt dann auf die kleine Straße in den Ort Unnenberg und hält sich an der nächsten Möglichkeit rechts. Über Obernhagen und Siepen wandert man nach Kalsbach, das an der Bundesstraße B 256 liegt.

Durch die Wiesenstraße geht es auf dem Wasserquintett-Wanderweg Richtung Kotthausen und weiter über Jedinghagen zum Schloss Gimborn. Schloss Gimborn wird seit den 1970er Jahren von der International Police Association genutzt, kann also nicht besichtigt werden. Aber auch von außen macht Schloss Gimborn einiges her. Es gilt als eines der am besten erhaltenen Schlösser im Oberbergischen Land.

Vom Schloss Gimborn leitet uns die Markierung Wasserquintett weiter westwärts. Man kommt über Ortslagen wie Kümmel, Leiberg und Vordermühle durch stille Landschaft zum Ziel der Etappe, dem Landgut Stüttem. Das Landgut Stüttem ist ein historischer Fachwerkhof (Ersterwähnung im 14. Jahrhundert), der 2012 aufwändig zu einem Hotel-Restaurant umgestaltet wurde.

Wasserquintett-Wanderweg Etappen


Wasserquintett-Wanderweg Etappe 1 - Wasserquintett-Wanderweg Etappe 2 - Wasserquintett-Wanderweg Etappe 3 - Wasserquintett-Wanderweg Etappe 4

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
208.16km
Gehzeit:
53:51h

Die Straße der Arbeit ist ein großer Themenwanderweg, der quer durchs Bergische Land führt und an die stolze und lange Industriegeschichte des...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
25.03km
Gehzeit:
06:32h

Wasserfuhr ist ein Ortsteil von Wipperfürth und liegt im Tal der Hönnige, einem 9km langen Zufluss der Wupper. Hier beginnt der Talsperrenweg seine...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
18.08km
Gehzeit:
05:08h

Die Oberbergische Bahn RB25 bringt uns aus Richtung Köln nach Marienheide im Oberbergischen Land. Wer mit dem Auto kommt, lässt dieses in Ründeroth...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Unnenbergturm