Wanderweg - Zum Weiltalblick - bei Rod an der Weil (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 29 Min.
Höhenmeter ca. ↑228m  ↓228m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Mit den Taunus typischen Wegweisern beschildert, in diesem Fall ein „Blauer Fisch“, führt uns diese Wanderung von der Ortsmitte in Rod an der Weil hinaus in das östlich gelegene Waldgebiet des Ortes und zum Weiltalblick. Der Rückweg führt uns dabei über den Fernwanderweg Weiltalweg, der dem Verlauf der Weil bis zu Mündung in die Lahn bei Weilburg folgt.

Wir starten vom kleinen Parkplatz am Kreisel in Rod an der Weil mit aufgestellter Wanderkarte. Vom hier leiten die Wegweiser uns durch die Straße von Rod und über die Weil hinweg, dann geht es aus dem Ort heraus hinein in ein Waldgebiet. Hier folgt unser Weg einem Forstweg, der uns stets bergan und kurvenreich aufwärts bis zu einer Wegkreuzung führt.

Wir haben hier den höchsten Punkt der Wanderung erreicht und halten uns nun, den Wegweisern weiter folgend, nach rechts und wandern abwärts bis zur nächsten Kreuzung. Hier steht nun eigentlich der Abstecher zum Weiltalblick an, leider fehlt aber genau hier die entscheide Markierung, und so haben wir, den Wegweisern folgend, den Abstecher verpasst – also, Augen auf! Der Weiltalblick liegt etwa 200m abseits des aufgezeichneten Tracks.

Teils steil abwärts, führt unser Weg nun hinab ins Weiltal, wo wir dann auf den erwähnten Weiltalweg treffen, dem wir dann ganz nahe entlang der Weil bis zurück zum Parkplatz folgen.