Wanderung durchs Sauerländische Siebengebirge


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.14km
Gehzeit: 02:58h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 440
Höhenprofil und Infos

Wo liegt das Siebengebirge? Fast jeder wird sagen: am Rhein. Echte Wanderexperten aber wissen: Es gibt auch im Sauerland ein Siebengebirge und zwar bei Stockum, einem Ortsteil von Sundern, im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge.

Die sieben Bergkuppen um Stockum bilden ein einmaliges Landschaftsbild im Sauerland. Und die beste Möglichkeit, sich dieses schöne Stück Westfalen anzuschauen, ist eine Wanderung auf dem Rundweg durchs Sauerländische Siebengebirge, den der Sauerländische Gebirgsverein mit einem S im Kreis markiert hat.

Starten kann man den Rundwanderweg z.B. am Sportplatz Stockum in der Straße Im Wienig. Von hier wandern wir mit dem Uhrzeigersinn zunächst Richtung Westen und queren die Landstraße nach Sundern. Jetzt führt der S-Weg nordwärts zum ehemaligen Segelfluggelände Seidfeld.

Am Fuße des Siebengebirges mit Hügeln wie Spitzer Kahlenberg (454m) und Wintrop (476m) entlang geht es nach Süden bis zum Hetvert (523m). Hier hat der Rundweg durchs Sauerländische Siebengebirge seinen Scheitelpunkt und führt über Dörnholthausen zurück zum Stockumer Sportplatz.

Stockum wurde im Jahre 976 erstmals urkundlich erwähnt und zwar in einer Schenkungsurkunde des Kölner Erzbischofs Warin von Köln, der das Rittergut Stockum an das Andreasstift zu Köln schenkte. Die Pfarrkirche St. Pankratius wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet, aus derselben Zeit stammt auch das romanische Kreuz. Zusammen mit dem ehemaligen Herzogtum Westfalen kam Stockum 1815 in das Königreich Preußen. Am 1. Januar 1975 wurde Stockum im Rahmen der kommunalen Neuordnung nach Sundern (Sauerland) eingemeindet. Sundern bietet mit dem Wintersportgebiet bei Wildewiese am Schomberg (648m) und dem Sorpesee zwei bekannte touristische Ziele und ist ein daher ein beliebtes Ziel auch für Ausflugsgäste ins Hochsauerland.

Bildnachweis: Von Optimist4343 [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
23.57km
Gehzeit:
06:54h

In Hachen startet die zweite Etappe auf dem Möhne-Westerwald-Weg (X 24), die durch die Sunderner Wälder an den Rand des Lenneberglands führt. Bei...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.25km
Gehzeit:
02:25h

Mit der Kennung AM2 ist ein Rundwanderweg im Stadtgebiet von Sundern ausgeschildert, der vom Ortsteil Amecke über das Naturdenkmal Krause Eiche zum...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
13.76km
Gehzeit:
04:25h

Sundern liegt an der Einmündung der Linnepe in die Röhr. Hier startet der Ehmsenweg zu seiner zweiten Etappe, die ihn zum ehemaligen Kapuzinerkloster...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
HetvertSauerländer SiebengebirgeSeidfeld (Sundern)Dörnholthausen (Sundern)Spitzer KahlenbergWintropNaturpark Sauerland-Rothaargebirge
ivw