Wandern im Schlitzerland

Das Schlitzerland ist eine schöne Wanderregion, wenngleich viele der großen Fernwanderwege das Gebiet sträflich aussparen. Dafür gibt es aber einige schöne Touren vor Ort. Z.B. die Wanderung von der Burgenstadt Schlitz zum Kirchlein in Fraurombach. 10km misst die Strecke, die einige Highlights dieser Region zu bieten hat. Am Ortsausgang Schlitz auf dem Wanderparkplatz Kahl startet die Wanderung, die über den Pfordter See nach Fraurombach führt. Der Rückweg führt am Ufer der Schlitz entlang. Ein Stadtrundgang in Schlitz mit Besuch des Burgmuseums und ein Abstecher in den Schlosspark Hallenburg erweitern den Ausflug.

Speziell für GPS-Nutzer sind im Schlitzerland einige Wanderungen eingerichtet, die als Hoftouren entsprechende Wandergastronomie einbinden. Die Eisenberg-Runde etwa führt in den Westen von Schlitz mit schönen Aussichten entlang der Strecke.

Die Jossatal-Tour startet in Willofs und leitet den Wanderer durch das Wanderdreieck zwischen Gründchen, Schlitzerland und Lautertal. Ebenfalls in Willofs startet die Steinberg-Tour, die in den Kreutzersgrund und nach Bad Salzschlirf führt.