Wandern am Edersee: 7 Rundwanderungen, die man kennen sollte

Der Edersee ist Hessens größter See und das seit dem frühen 20. Jahrhundert, denn die Eder musste erst einmal aufgestaut werden, damit sich der See (eigentlich eine Talsperre) füllen konnte.

Der Edersee liegt im Naturpark Kellerwald-Edersee und am Nationalpark Kellerwald-Edersee, der sich südlich erstreckt und wunderschöne Buchenwälder zeigt. Man merkt schnell: Am Edersee ist mehr los, als Wasser. Hier geben sich Natur und Kultur auf wunderbare Weise die Hand. Wer einen Ausflug plant, sollte diese sieben Wandertouren am Edersee kennen:

1. Aussichtsreich ab Schloss Waldeck wandern

Eine der beliebtesten Wandertouren am Edersee ist diese Runde, die am Schloss Waldeck beginnt und dann über eine Reihe von Aussichtspunkten leitet, u.a. zum Hexenkopf, zur Herrmanns Höhe und zur Friedrich-Meyer-Hütte.

Rundwanderung Schloss Waldeck und Edersee, 10km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

2. Waldecker Bergbahn und das Bärental am Edersee

Von Waldeck im Naturpark Kellerwald-Edersee durch das Bärental hinab zum Ufer des Edersees, mit der schönen Möglichkeit noch gleich eine Bootstour auf dem Edersee zu unternehmen, führt dieser mit W11 ausgeschilderte Wanderweg durch das Gebiet im Nordosten des Edersee Stausees.

Rundwanderung Bärentalweg, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

3. Auf dem Knorreichenstieg am Edersee

Der Knorreichenstieg ist ein 17km langer Naturlehrpfad, der den Wanderer durch die grandiosen Naturwälder der Ederseesteilhänge zwischen Asel und Scheid führt. Ein Stück davon gehen wir auf der sogenannten Kahle-Hardt-Route, die uns Urwaldeindrücke mit bizarren Baumformationen verschafft. Wunderschön!

Rundwanderung Kahle-Hardt-Tour, 5km, ca. 2 Stunden Gehzeit

4. Zur Aussicht am Hochstein am westlichen Edersee

Herzhausen liegt am westlichen Ausläufer des Edersees und zählt zur Gemeinde Vöhl. Von hier aus erkundet diese Wanderung die Hänge nördlich des Edersees und führt uns vorbei an der Ruine der Ehrenburg bis hinauf zur schönen Aussicht am Hochstein.

Rundwanderung zum Hochstein, 9km, ca. 3 Stunden Gehzeit

5. Zum Fünfseenblick am Edersee

Eine kurze Runde mit faszinierender Aussicht: Wir wandern ab Bringhausen hinein in den Nationalpark Kellerwald-Edersee und steuern den Aussichtspunkt Fünfseenblick an. Je nach Wasserlage erscheint der Edersee hier wie ein Verbund von fünf getrennten Seen.

Rundwanderung zum Fünfseenblick, 5km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

6. Über den Ochsenwurzelkopf zum Pumpspeicherkraftwerk Waldeck

Am Edersee gibt es noch mehr Wasser, als nur den Edersee. Da ist zum einen der Affoldener See und zum anderen die Oberbecken des zugehörigen Pumpspeicherkraftwerks Waldeck. Hier wandern wir heute mit schönen Blicken und viel Natur.

Rundwanderung Ochsenwurzelkopf-Route, 7km, ca. 2 Stunden Gehzeit

7. Zu Fuß und zu Wasser am Edersee

Unser Tipps für einen schönen Tag am Edersee: Wir starten in Hemfurth, wandern hinein in den Nationalpark und auf dem Urwaldsteig über den Sauermilchplatz bis zur Bringhauser Bucht. Hier nehmen wir das Schiff und fahren rund eine Stunde über den Edersee zurück zum Anleger an der Staumauer.

Streckenwanderung auf dem Urwladsteig am Edersee, 12km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit (plus ca. 1 Stunde Schifffahrt)


Bildnachweis: Von Axel Hindemith [CC-by-sa-3.0 de] via Wikimedia Commons

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort