Auf dem Urwaldsteig am Edersee (Hochspeicherbecken)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 14 Min.
Höhenmeter ca. ↑388m  ↓393m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung beinhaltet eine gut 1 stündige Schifffahrt über den Edersee. Am größten Stausee Hessens kommt bei der Fahrt über den See gleich ein Urlaubsgefühl auf. Wir starten an der Staumauer West. Und fahren nach Fahrplan in der Saison (Anfang Mai bis Anfang September) zum Terassencampingplatz Wieseloh in Bringhausen im hinteren Teil des Sees.

An Bord können wir erst mal entspannen bei einem Kaffee und genießen die Aussicht auf den See und das, oberhalb des Sees, thronende Schloss Waldeck bzw. Häuser der gleichlautendenden Gemeinde.

Wir verlassen das Schiff am Anleger in Bringhausen und wandern eine Fahrstraße bergauf auf die Höhen des Sees. Wir treffen plötzlich auf den Urwaldsteig. Dem Pfad folgen wir zum Pumpspeicherbecken am Peterskopf (534 m NN). Wir entdecken knorrige Eichen und genießen tolle Ausblicke.

Nachdem wir das obere Hochspeicherbecken erreicht haben, geht es zum kleineren Becken mit Ausflugsgaststätte, bei der wir uns bei Kleinigkeiten stärken können oder einfach nur eine Trinkpause machen können.

Jetzt folgt die Straße einem Stück dem Asphaltband auf dem Peterskopf. Später stoßen wir wieder auf die Markierung des Urwaldsteigs und wenig später sind wir wieder am Wanderparkplatz bei Hemfurth in der Nähe der Talsperre.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de