Vulkaneifel-Pfad - 2-Bäche-Pfad


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 13.94km
Gehzeit: 03:46h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 289
Höhenprofil und Infos

Der 2-Bäche-Pfad ist ein Partnerweg des Eifelsteigs und gehört zu der Gruppe der Vulkaneifel-Pfade. Dieser Zubringerweg zum Eifelsteig zeichnet sich vor allem durch seine alpine Landschaft zwischen Niederscheidweiler und Hasborn aus, sowie einen ständigen Wechsel von talauf- und talabwärts aus. Die Hochflächen werden in aller Regel landwirtschaftlich genutzt, während die steil abfallenden Hänge von wilden Wäldern geprägt sind. Der 2-Bäche-Pfad ist eine 14km lange Rundwanderung, deren Weg dauerhaft von den Bächen Alf und Sammet begleitet wird.

Der 2-Bäche-Pfad beginnt in dem überschaubaren Örtchen Hasborn. Hier sollte man nicht vergessen, den schönen Hasborner Sauerbrunnen zu besichtigen. Dieser befindet sich direkt am Ufer des Sammetbaches. Hierbei handelt es sich um eine in devonischen Gesteinen austretende und gefasste Quelle. Auch dem über 400 Jahre alten Eichenhain, in seiner Form ein einzigartiger Eichenbestand in Deutschland, sollte unbedingt ein Besuch abgestattet werden.

Der 2-Bäche-Pfad leitet uns zunächst in nördliche Richtung. Hier bewegen wir uns in einem Wechsel von alpiner Landschaft und wildem Wald in der unberührten Natur dieses Vulkaneifelpfades. Im Hintergrund hören wir dauerhaft das angenehme Rauschen der beiden Bäche Alf und Sammet, die während des 2-Bäche-Pfades unsere ständigen Begleiter sein werden. Nach einiger Zeit erreichen wir den Ort Oberscheidweiler.

Der kleine Ort Oberscheidweiler, am Rande der Vulkaneifel, bietet zudem die Möglichkeit zur Einkehr in die Oberscheidweiler Mühle. Nach dieser kurzen Pause führt uns der 2- Bäche-Pfad nun weiter durch ein Stück unberührte Natur in Richtung Norden, bevor wir rechts abknickend in südliche Richtung geleitet werden. Nach kurzer Zeit stoßen wir auf einen weiteren Ort in der Vulkaneifel namens Niederscheidweiler.

In Niederscheidweiler lädt uns der 2-Bäche-Pfad zu einem kurzen Besuch der historischen Dorfkirche St. Hubertus ein. Weiter werden wir nun in süd-westliche Richtung geleitet und genießen das Rauschen von Alf und Sammet mit ihren schier endlosen Mäandern. Nach kurzer Zeit führt uns der 2-Bäche-Pfad nun wieder zu unserem Startpunkt, dem sehenswerten Ort Hasborn.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
28.54km
Gehzeit:
07:00h

An der katholische Pfarrkirche St. Stephan in Lutzerath beginnt die fünfte Etappe auf dem Eifel-Camino. Es geht in direkter Richtung nach Süden...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.05km
Gehzeit:
05:41h

Als Start ist es am günstigsten das Auto an der Oberscheidweiler-Mühle abzustellen. Der gut ausgeschilderte Wanderweg beginnt gleich hinter der...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
73.19km
Gehzeit:
19:48h

Die Lieser ist ein Zufluss der Mosel. Sie entspringt bei Boxberg und fließt dann durch die Vulkaneifel südwärts der Mosel entgegen, die sie nach...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Alfbachtal (Mosel)SammetbachtalOberscheidweiler MühleVulkaneifel-Pfade
ivw