Vom Silberhaus über die Platte zum Seehaus im Fichtelgebirge


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.96km
Gehzeit: 02:57h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Zwischen Fichtelberg und Tröstau ist der Start der Wanderung an der B303 beim Silberhaus. Wir wollen über die interessante Platte (885m) und zum Wanderhotspot Seehaus sowie um den Seehügel (953m). Mit der Zinnschützstraße kommen wir an Weihern wie dem Zinnschützweiher vorbei, ganz in der Nähe des alten Steinbruchs Fuchsbau mit Lehrpfad.

Beim Wanderparkplatz Silberhaus, gleich benachbart zum Gasthof Silberhaus, an der B303 geht’s los. Die B303 verbindet hier Tröstau und weiter östlich Marktredwitz mit Bischofsgrün und Bad Berneck weiter westlich. Wenn die Runde eine längliche Uhr wäre, würden wir auf 6 Uhr starten und uns zum Vormittag am Seehaus einfinden. Jetzt wandern wir ansteigend an einem Gedenkstein zur Alten Silberhütte vorbei zur Platte, einem ausgedehnten Granitblockmeer.

Das Naturschutzgebiet Platte liegt auch auf dem Fränkischen Gebirgsweg und dem Höhenweg. Ein steiniger Weg führt hinauf und von oben hat man einen fabelhaften Blick über den Wald des Fichtelgebirges, über Tröstau bis Wunsiedel zum Beispiel. Man sollte nicht über die Steine balancieren in dem Geotop, einmal um die Natur zu schützen, aber auch um nicht zu verunglücken, es könnte nämlich wackelig werden.

Wir wandern jetzt nochmal ein wenig absteigend durch eine sachte Senke und kommen dann wieder hinauf zum Seehaus am Seehügel, zuletzt per Seehaussteig. Am Seehaus mit Stärkung kommen einige Wanderwege vorbei, auch der Höhenweg oder der Weg zum Fichtelsee, oder der Fränkische Gebirgsweg. Wir wandern nach einer Pause in östliche Richtung und kommen zum Schmierofenhütte mit Rastplatz. Bei der Hütte finden wir eine Information zum Schmierofen, wo aus dem von Nadelbäumen gewonnenen Harz Wagenschmiere, Pech und Pechöl gewonnen wurde.

Rund 6,5km sind wir bisher gewandert und jetzt geht’s mit der Zinnschützstraße in südliche Richtung weiter absteigend durch den Wald und wir treffen auf die B303, halten uns links und kommen zum Silberhaus zurück.

Bildnachweis: Von Benreis [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.85km
Gehzeit:
01:36h

Im Herzen des Naturparks Fichtelgebirge ist das Städtchen Fichtelberg. Nördlich des Stadtkerns ist der Fichtelsee mit Waldhotel und Biergarten....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.47km
Gehzeit:
02:22h

Wiesen, Weiher Wald, darin der Steinbruch Zufurt, nahebei der Segelflugplatz Tröstau, Lehrpfad Fuchsbau und Waldbad Tröstau – das sind einige...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.26km
Gehzeit:
06:34h

Diese schöne Mittelgebirgstour von Weißenstadt im Fichtelgebirge nach Neusorg ist mit knapp 26 km genau richtig zum Kopf frei bekommen. Sie ist,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz SilberhausSeehaus (Fichtelgebirge)Platte (Fichtelgebirge)TröstauTröstauer Forst
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt