Vom Gasthaus Fath mit großem Anlauf zum Stiefel


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 18 Min.
Höhenmeter ca. ↑444m  ↓444m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start und Ziel ist am Gasthaus Fath in Sengscheid.

Wir wenden uns nach rechts, überqueren die A 6 und gehen dann rechts hinunter auf schönem Talweg nach Rentrisch. Auf der Heinestraße duchlaufen wir den Ort und biegen kurz nach Überquerung der unteren Kaiserstraße nach links ins Rohrbachtal ab. Wir erreichen die Straße Lottenhammer und gehen auf der Straße Zur Blecherdell in den Wald den wir bis zur L 126 durchwandern.

Nach Unterquerung der L 126 bleiben wir weiter auf Waldwegen an vielen Bunkern vorbei bis zur L 250. Bergab erreichen wir am Wasserwerk Rohrbach vorbei wieder Rentrisch auf dem Neuweilerweg. Wir biegen nach rechts auf den Hüttenpfad ab und kommen scharf links abbiegend zur Straße Am Spellenstein mit dem Spellenstein.

Wieder die untere Kaiserstraße über- und die Eisenbahn unterquerend gelangen wir wieder das Sengscheider Tal. Kurz nach dem Ortsende von Rentrisch verlassen wir den Talweg und wandern rechts bergauf in den Wald und passieren rechter Hand den Rentrischer Sportplatz. Dort beginnt der Aufstieg zum Stiefel den wir kurz nach der Heinrich-Kohl-Hütte erreichen.

Vom Stiefel aus geht es auf schmalem, steilen Pfad hinunter zur A 6 und zum Gasthaus Fath.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de