Vom Ahrtal zum Alfred-Dahm-Turm (aussichtsreiche Rundwanderung)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.89km
Gehzeit: 03:08h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 220
Höhenprofil und Infos

Wir Wanderer haben uns heute eine sehr schöne Route herausgesucht. Ausgehend vom Ortsbezirk Walporzheim im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr-Ahrweiler wollen wir durch steile Felsformationen, den Wald und hinauf den Steinthalskopf (417m) wandern.

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz an der Josefstraße am südlichen Rande von Walporzheim. Hier schlängelt sich die Ahr, ein linker Nebenfluss des Rheins, durch die Berglandschaft. Entlang der Ahr wandern wir nach Westen, auf der linken Seite unseres Weges geht es den Berg steil hinauf.

Am Parkplatz Katzenlei macht die Ahr einen Bogen gen Nord und wir folgen ihr. Dann wandern wir in den Wald hinein in Richtung Krausberg (360m), vorbei an einer Trinkwasserquelle und erreichen bald die Felsnase „Bunte Kuh“.

Weiter führt uns unsere Route nun im Zick-Zack gen Südosten den steilen Krausberg hinauf. Links und rechts des Bergpfades wachsen Laubbäume und Büsche. Wir passieren die Aussichtspunkte Kuckucksblick und den Habichtsblick, von denen man einen weiten Blick auf Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Bergabhang und Kloster Kalvarienberg genießen kann.

Wir wandern den Krausberg noch weiter gen Süden hinauf und treffen auf den Kreisstadtblick Bad Neuenahr-Ahrweiler und den nahe gelegenen Alfred-Dahm-Turm. Wer möchte, der kann den hölzernen Aussichtsturm hinauf klettern und den Ausblick über die Weite der umliegenden Berglandschaft genießen. Unser nächstes Ziel ist der Dernauer Platz, wo wir auf Bänken rasten und die mitgebrachten Proviante verspeisen können.

Gestärkt geht es weiter gen Süden durch den Wald und bald leicht bergab bis zur Schutzhütte Oberes Heckental auf 370 NN. Hier nehmen wir den Weg nach Norden, der bald parallel und oberhalb des Heckenbaches verläuft. Nach etwa 900 Metern nimmt unser Weg eine Rechtskurve. Und wir wandern über den Geisbach, entlang der Schutzhütte Geisbachtal auf 200 Metern und die Höhe des Steinthalskopfes (417m) hinauf.

Durch den Laubwald führt uns der Bergpfad nun wieder gen Norden in Richtung Walporzheim. Wir steigen in das Tal hinab und erreichen den Parkplatz nahe der Ahr, den Startpunkt unserer Wanderung.

Bildnachweis: Von Muck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.91km
Gehzeit:
02:53h

Ausgehend vom Gipfel des Krausbergs (360m) wollen wir durch steile Felsformationen, das Ahrtal und den Laubwald wandern. Auf unserem Weg werden wir...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.18km
Gehzeit:
03:42h

Wir starten unsere Rundwanderung ins Ahrtal am Marktplatz in Ahrweiler. Hier erhebt sich die katholische Pfarrkirche St. Laurentius, die als älteste...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.13km
Gehzeit:
01:46h

Walporzheim ist einer der bekannten Weinorte im Ahrtal. Hierhin führt uns der erste der fünf Traubenpfade, die in Bad Neuenahr-Ahrweiler angelegt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Aussichtspunkt HabichtsblickAussichtspunkt KuckucksblickSteinthalskopfSchutzhütte GeisbachtalSchutzhütte Oberes HeckentalAlfred-Dahm-TurmBunte KuhWanderparkplatz Katzenlei
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt