Traumschleifchen Fischerberg (vom Fischerberghaus zum Wolferskopf)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 4.63km
Gehzeit: 01:09h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 55
Höhenprofil und Infos

Nordöstlich von Saarfels wollen wir heute die knapp fünf Kilometer lange Rundwanderung Traumschleifchen Fischerberg wandern. Diese wird uns durch das Naturschutzgebiet Wolferskopf und dessen außergewöhnliche Flora und Fauna führen, vorbei an mehreren Westwallbunkern und uns einen herrlichen Fernblick ins nördliche und westliche Saarland, sowie zum Schaumberg bieten.

Wir starten unsere Wanderung am Fischerberghaus. Der Gasthof ist Teil der Gemeinde Beckingen, liegt jedoch nordwestlich außerhalb der Ortschaft im Naturschutzgebiet Wolferskopf, direkt am Rande des Waldes. Durch das einmalige Panoramafenster kann man einen weiten Blick über die idyllische Wiesenlandschaft bis hin zu Beckingen genießen. In den warmen Monaten rastet es sich gut auf der Terrasse bei einem kalten Getränk und zünftigem Essen.

Wir wandern los und nehmen einen Pfad, der uns durch den Mischwald und vorbei am Hüttenkino führt. Dann biegen wir an der nächsten Möglichkeit nach links ab und folgen unserer Route durch das Naturschutzgebiet Wolferskopf. Am Wolferskopf wachsen über 450 verschiedene Pflanzenarten. 54 davon stehen auf der Roten Liste der im Saarland bedrohten Arten. Und auch selten gewordene Tiere haben hier ihren Lebensraum gefunden. Wie beispielsweise die Gelbbauchunke oder der weltweit geschützte Feuerfalter.

Über den Waldweg lassen wir das Naturschutzgebiet Wolferskopf bald hinter uns und wandern durch das Naturschutzgebiet Saarhänge Menningen-Saarfels weiter gen Nordwesten. Im Westen unserer Route fließt die Saar, doch biegen, noch bevor wir Merzig erreichen, gen Osten auf einen Weg ein. Dieser führt uns nun für knapp zwei Kilometer oberhalb von Merzig durch den Wald und über Felder. Wir passieren den Grillplatz Menningen und finden uns schließlich am Panorama Höhenweg wieder. Auf diesen biegen wir nach rechts ein und wandern entlang an Streuobstwiesen gen Südosten.

Der Panorama-Höhenweg führt uns zurück in das Naturschutzgebiet Wolferskopf und durch weite Orchideenwiesen. Im Naturschutzgebiet Wolferskopf finden sich über 30 verschiedene Arten der Pflanze. Dann halten wir uns links und wandern über einen Pfad zurück zu unserem Ausgangspunkt am Fischerberghaus.

Bildnachweis: Von LoKiLeCh [CC BY] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.83km
Gehzeit:
03:33h

Die Traumschleife Beckinger Saarblicke beginnt am Bahnhof Beckingen, einem aufwändig gestalteten Bau von 1868. Der Bahnhof Beckingen liegt an der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.36km
Gehzeit:
02:14h

Die Nied durchfließt erst die französische Region Grand Est und kommt dann ins Saarland geschwappt, um in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg in die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.39km
Gehzeit:
02:02h

Rehlingen-Siersburg ist eine Gemeinde im Saarland, die 1974 im Rahmen einer kommunalen Gebietsreform entstand. Mitten durch die Gemeinde fließt die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet Saarhänge Menningen-SaarfelsFischerberghausTraumschleifchen Saar-HunsrückSaarfels (Beckingen)Naturschutzgebiet Wolferskopf
ivw