Stausee Tafeltour (Losheim am See)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑230m  ↓230m
Stausee Tafeltour Losheim am See Saarland

Der Stausee Losheim im saarländischen Hochwald-Vorland ist Startpunkt für diese Rundwanderung, die zu den Tafeltouren zählt, einer Gruppe von Wanderwegen, bei denen Naturerleben und kulinarischer Genuss miteinander in einem harmonischen Einklang stehen.

Von der Tourist-Information am Stausee Losheim (Adresse fürs Navi: Zum Stausee 198, 66679 Losheim am See) geht es los, zunächst über den befestigten Stauseerundweg und dann hinter dem Seehotel rechts ab auf einen Pfad hinein in den Wald.

Nach rund einem Kilometer kommt man wieder an den Stausee. Es geht links ab auf einen Pfad direkt am Seeufer und vorbei an einem Biotop. Auf Höhe des Losheimer Bachs halten wir uns rechts und folgen dem Losheimer Bach bis zur Einmündung des Metzenbachs. Der Metzenbach gibt jetzt die Richtung vor.

Auf Höhe eines Steinbruchs (schöne Aussicht) trifft man auf den Saar-Hunsrück-Steig. Zusammen mit diesem Premiumfernwanderweg wandert man nach Scheiden, dem höchstgelegenen Ort im Saarland. Auf einem Graspfad erreicht man die Scheidener Sinnenbank, von der man eine wunderschöne Aussicht von der Scheidener Höhe über das Hochwald-Vorland hat.

An der Scheidener Sinnenbank trennen sich Tafeltour und Saar-Hunsrück-Steig wieder. Die Tafeltour leitet südwärts durch den Wald zurück zum Stausee Losheim, wo man sich jetzt dem kulinarischen Vergnügen hingeben kann, z.B. im Restaurant Maison au Lac oder im Seehotel.