Schluchtensteig Etappe 1 von Stühlingen durch die Wutachflühen nach Blumberg


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 29 Min.
Höhenmeter ca. ↑862m  ↓706m
Wegweiser des Schluchtensteigs

Stühlingen liegt an der Grenze von Deutschland an die Schweiz. Hier ganz im Süden des Schwarzwalds beginnt der Schluchtensteig und zwar am Bahnhof Stühlingen. Vom Bahnhof Stühlingen aus wandern wir direkt hinein ins Wutachtal.

Die Wutach ist ein 91km langer Zufluss des Rhein. Im Unterlauf präsentiert sich die Wutach alles anderes als wütend. Still und ruhig fließt sie in einem breiten Tal, dem wir nun nach Weizen folgen. Hier ist der Endbahnhof der als Museumsbahn betrieben Sauschwänzlebahn, die durch das kurvenreiche Wutachtal führt. Fahrbetrieb ist zwischen April und Oktober.

Wir wandern nun auf bequemen Waldwegen weiter zum Bahnhof Lausheim-Blumegg. Jetzt wird das Wutachtal engen und steil. Wir kommen zu den Wutachflühen, dem untersten Teil der Wutachschlucht. Flühen ist ein alemannisches Wort für Felswand und davon gibt es hier ziemlich beeindruckende. 85m hoch ragen die Wutachflühen auf einer Länge von 3km steil auf.

Der Schluchtensteig führt – man ahnt es – natürlich mitten hindurch durch die Wutachflühen. Es geht auf schmalen Pfaden durchs Wutachtal. Am Schluss der Passage durch die Wutachflühen gibt’s noch einmal einen tollen Tiefblick und später eine Rastmöglichkeit an der Bielwasenhütte.

Auf gut zu gehenden Wegen durch die offene, von Feldern und Weiden geprägte Landschaft, wandern wir aufwärts und kommen über die Ottilienhöhe zum Aussichtspunkt am Westhang des Buchbergs (876m). Hier genießen wir den schönen Panoramablick an der Buchberghütte. Der letzte Abschnitt der Startetappe des Schluchtensteigs leitet uns nach Blumberg, wo wir an der Stadthalle die Wanderung abschließen.

Schluchtensteig Etappen


Schluchtensteig Etappe 1 - Schluchtensteig Etappe 2 - Schluchtensteig Etappe 3 - Schluchtensteig Etappe 4 - Schluchtensteig Etappe 5 - Schluchtensteig Etappe 6