Rundwanderung von Minden nach Echternacherbrück im Sauertal (Naturpark Südeifel)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑218m  ↓218m
Naturpark Südeifel Wanderweg 68 von Minden nach Echternacherbrück

Von Minden an der Mündung der Prim in die Sauer führt uns dieser mit der Nummer 68 des Naturparks Südeifel markierte Wanderweg über die Felskante oberhalb des Sauertals nach Echternacherbrück und retour.

Wir beginnen die Rundwanderung im Ortskern von Minden, unweit der romanischen St. Silvester Kirche. Wir folgen der Echternacher Straße und knicken auf Höhe des Standorts eines alten Weltkriegsbunkers nach rechts von der Straße ab.

Jetzt leitet der Wanderweg durch die Mindener Layen genannten Kalksteinfelsen. Die Mindener Layen wurden seit alters her als Weinberge genutzt. Entlang des Hangs ragen die Layen, die Felsen, in die Höhe. Heute nutzen wilde Orchideen die für sie guten Bedingungen.

Wir wandern heran bis nach Echternacherbrück. Von hier geht es zumeist über befestigte Wege zurück nach Minden im Übergang vom Felsenland Südeifel ins Trierer Land.