Rundwanderung bei Neunkirchen im Westerwald (R34)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 13 Min.
Höhenmeter ca. ↑96m  ↓96m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Rundwanderung auf dem R34 führt uns in den Westen um Neunkirchen. Genau wie der alternative verlaufende R32 im Norden und der R33 im Osten, bietet auch diese Rundwanderung grandiose Ausblicke auf und über Neunkirchen und die südlichen Ausläufer des Westerwaldes.

Während Start und Ende der Tour jeweils über Wiesen und Felder verläuft, durchqueren wir im äußersten Westen einen schönen kühlen und luftigen Mischwald. Die Wege sind, wie auch bei den beiden alternativen Wegen rund um Neunkirchen, jeweils gut ausgebaut und daher auch bei schlechtem Wetter gut begehbar.

Wirklich steile Anstiege gibt es keine, aber im ersten Teil geht es stetig bergauf. Alles in allem aber keine wirkliche Herausforderung für den ambitionierten Wanderer. Gerade wenn man zwischendurch immer wieder mal eine kurze Pause einlegt und die Landschaft auf sich wirken lässt.

Start und Ende der Wanderung ist wieder einmal der große Parkplatz an der Pfarrkirche im Ort. Direkt an der Hauptstrasse in Richtung Hausen gelegen.