Runde von Aremberg ins Ahrtal nach Antweiler


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.64km
Gehzeit: 02:01h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Östlich des Naturparks Hohes Venn-Eifel (Nordeifel) liegt der Ort Aremberg innerhalb des Ahrgebirges. Bad Münstereifel ist nördlich, Adenau südöstlich, Daun, Gerolstein und Hillesheim sind südlich. Bei Aremberg ist der Vulkankegel Aremberg (624m) mit der Burg Aremberg. Unsere Wanderung führt dorthin, auch streifen wir Antweiler.

Im Landkreis Ahrweiler bildet Aremberg mit seinen etwas über 200 Einwohnern eine Ortsgemeinde auf rund 530m Höhe. Wir parken an der Herzogstraße und wandern Richtung Kirche St. Nikolaus, vermutlich aus dem Jahr 1783. Eine erste Kirche oder Kapelle des Heiligen wird 1306 urkundlich genannt. Unsere Wegführung leitet uns auf der Burgstraße an der Kirche vorbei. Hier sehen wir als Baudenkmal das Burgmannenhaus von 1749.

Durch den Wald geht’s hinauf zu Burg und Schloss Aremberg. Das Naturschutzgebiet Aremberg umfasst mit seinen 130ha den Vulkankegel. Er ist der höchste Gipfel des Ahrgebirges. Geschützt ist insbesondere der tertiäre Vulkankegel, die Geologie und Geschichte mit der Burg. Die Burg Aremberg wurde erstmals 1166 genannt. Von der einstigen Burg ist nicht mehr viel erhalten. Sie gehörte der Herrschaft Arenberg (auch Aremberg genannt). Das Haus Arenberg war unter anderem Miteigner der Zeche Prosper und Zeche Arenberg-Fortsetzung, die in Bottrop dem Steinkohlebergbau nachgingen. Um 1720 wurde ein Schloss errichtet, das 1809 vom neuen Besitzer abgerissen wurde.

Der Turm, den wir per Abstecher heute auf dem Aremberg zu sehen bekommen, wurde aus Steinen der Burgruine 1854 gebaut. Dessen beste Zeit als Aussichtsturm ist von der Vegetation eingenommen worden. Verschlossen ist er auch. Unsere Wanderung führt uns waldreich abwärts und gen Süden gelangen wir nach Antweiler an der Ahr. An den Fluss könnten wir einen weiteren Abstecher einplanen, da unsere Runde uns lediglich am östlichen Rand des Ortes entlangführt und dort am Zweckbau der Margaretha-von-Arenberg-Schule vorbei.

Antweiler im Oberahrtal war 2021 auch von der Flutkatastrophe betroffen. Vieles konnte Dank etlicher Helferenergie schon wieder hergerichtet werden. Die letzten ca. 1,8km nach Aremberg wandern wir von 324m bis auf 534m hinauf durch Wald und Felder.

Bildnachweis: Von user:Joergens.mi [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
27.66km
Gehzeit:
07:28h

Aremberg in der Eifel war einst Sitz der Grafschaft und späteren Fürsten- und Herzogtums Arenberg. Die historisch wichtigste Vertreterin dieses...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
11.09km
Gehzeit:
02:42h

Am Freilinger See in der Eifel beginnt die zweite Tageswanderung auf dem Ahrsteig, dem Fernwanderweg, der die Ahr von der Quelle in Blankenheim bis...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
18.74km
Gehzeit:
05:17h

Wir starten die dritte Tagestour auf dem Ahrsteig in der Ortsmitte von Aremberg und wandern zielstrebig direkt hinauf zur Burgruine Aremberg auf dem...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Burg ArembergAntweiler
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt