Rund um das Dumicker Gnick (Listertalsperre)


3 Bilder
Artikelbild
Länge: 10.31km
Gehzeit: 02:39h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 311
Höhenprofil und Infos

Das Dumicker Gnick (433m) ist ein Berg am Ende einer Landzunge, die zwischen Listertalsperre und Biggesee liegt. Am Campingplatz Gut Kalberschnacke kann man parken und von hier zunächst ein Stück entlang des Listersees gehen.

An der Einmündung des Herpeler Baches geht es dann landeinwärts auf das Dumicker Gnick zu, das am Westhang passiert wird. Kurz danach wird Bühren erreicht, wo noch die Tradition des Gänsereitens - einem Geschicklichkeitsreiten - gepflegt wird. Nächster Wegpunkt ist dann Dumicke.

Hier in Dumicke steht die 1935 errichtete Kapelle St. Elisabeth. Als die Nazis 1941 das Pallottihaus in Olpe besetzten, gewährten die Dumicker Bürger den Patres Asyl und schafften die Kirchengegenstände in die kleine Kapelle.

Am 6. September 1959 wurde unterhalb der Kapelle das Ehrenmal von Pallotinerpater Bernhard Buhl feierlich eingeweiht. Der Reiterverein St. Georg hatte den Künstler Karl-Josef Hoffmann aus Attendorn für den Entwurf und die Ausführung dieses Mahnmals beauftragt. Von Dumicke geht es dann am Dumicker Gnick vorbei wieder zurück an die Listertalsperre.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.93km
Gehzeit:
01:54h

Am südlichen Rand des Sauerlands bei Drolshagen im Ebbegebirge wurde 2009 ein besonderer Wanderweg eingerichtet: die KuLTour. Die Großschreibweise...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.18km
Gehzeit:
01:37h

Das Hofgut Kalberschnacke an der Listertalsperre im Dräulzer Land schaut auf eine lange Geschichte zurück. Zunächst in adligem Besitz kam Gut Kalberschnacke...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
149.69km
Gehzeit:
39:23h

In Deutschland gibt es gut 300 Talsperren, knapp ein Viertel davon gehören zu Nordrhein-Westfalen. Wenn auch die wasserreichste NRW-Talsperre –...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hofgut KalberschnackeDumicker Gnick
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt