Rotbäckchen Rundwanderweg


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑224m  ↓224m
Rotbäckchen-Rundwanderweg Unkel am Siebengebirge

Ausgangspunkt des Rotbäckchen-Rundwanderwegs ist das Weinstädtchen Unkel am Rhein, am Fuße des Siebengebirges. Durch die Unkeler Altstadt geht es zunächst nach Scheuren (Scheurener Dom, um 1500 erbaut).

Von dort führt die Rundtour durch Wald steil hinauf nach Hohenunkel (Gut Hohenunkel, Gut Haanhof, freier Blick auf das Siebengebirge), weiter nach Bruchhausen (Wallfahrtskirche zur Heiligen Mutter Gottes), über freies Feld an Orsberg vorbei (Fernsicht auf die Vordereifel), zur Erpeler Ley (Zeppelin-Stein, herrlicher Blick auf das Rheintal und die Remagener Brücke). Nun geht wieder steil bergab nach Erpel (viel altes Fachwerk, St. Severin-Kirche) und über die Rheinpromenade (Blick auf Apollinaris-Kirche, Schloss Marienfels, Haus Ernich) zurück nach Unkel (Gefängnisturm, St. Pantaleon-Kirche u.vm.).

Ausgangspunkt: Rathaus, Willy-Brandt-Platz 5, 53572 Unkel bzw. Parkplatz Am Sonnenberg (gebührenfrei)

Die Markierung ist lückenhaft, der Flyer mit Wegeskizze (erhältlich beim Verkehrsamt Unkel) gibt nur eine grobe Orientierung.

20. April 2016

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.