Rundtour Bruchhausen und Erpeler Ley


Erstellt von: Jönnischte
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑366m  ↓366m
Kein Wegzeichen hinterlegt

In Kasbach nimmt man den Parkplatz an der Brauereigaststätte, wo man zum Ausklang einkehren mag. So hat man den einzigen Anstieg dieser Tour auch direkt zu Anfang. Es geht durch den Wald nach Bruchhausen. Hier bietet die Höhe fantastische Sicht auf die andere Rheinseite und zum Siebengebirge.

In Bruchhausen lohnt ein Blick in die Kirche St Johann Baptist. Der "Bruchhausener Totentanz", ein beispielloses, großformatiges Kunstwerk aus dem 17. Jh ist einzigartig im Rheinland. Der Wanderweg führt anschließend zur Erpeler Ley, wo sich ein grandioser Blick ins Rheintal öffnet. Hier besteht eine Einkehrmöglichkeit. Von der Erpeler Ley geht es schließlich wieder durch Wald zurück nach Kasbach, wo es in der Brauerei-Gaststätte nicht nur Kulinarisches zu verzehren, sondern allerhand gesammelte Raritäten zu bestaunen gibt. Eine rundherum abwechslungsreiche Nachmittagstour.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Jönnischte via ich-geh-wandern.de