Rettert

Rettert im Einrich ist nicht nur die am höchsten gelegene Ortsgemeinde im Rhein-Lahn-Kreis, sondern zugleich auch der südliche Zipfel des Naturparks Nassau im Übergang zum Blauen Ländchen und der Kemeler Heide. Bereits vor gut 2.000 Jahren war Rettert Grenzgebiet. Der seit 2005 als UNESCO-Weltkulturerbe geschützte Limes führte durch die Ortsgemarkung: Vom Römerkastell Holzhausen kommend verlief der Limes unterhalb von Rettert über den Grauen Kopf (543m) nach Laufenselden.

In der Gemarkung von Rettert entspringt gleich neben dem Limes der Hasenbach, einer der wichtigsten Zuflüsse des Dörsbaches. Mehrere kleine Bäche laufen ihm hier von den umliegenden Bergen zu. Zwei Sauerbrunnen, aus denen Mineralwasser sprudelt, findet man direkt am Bachlauf des Hasenbaches. Bachabwärts der Mineralquellen liegt die Hollermühle. An der Hasenbachquelle wurden Überreste einer römischen Villa mit Badehaus gefunden.

Ein lohnender Abstecher für den interessierten Wanderer ist die denkmalgeschützte evangelische Pfarrkirche aus dem 17. bzw. 18. Jahrhundert mit ihrem gotischen West-Turm. Das barocke Kirchenschiff entstand 1733 und wurde mit hölzerner Empore, Kanzel und Gestühl ausgestattet. Im Innenbereich finden sich außerdem zwei beschriftete Grabplatten. Die wohl größte Besonderheit dieser Kirche ist die Silbermann-Orgel.

Nahe der Kirche sind außerdem einige schöne Fachwerkhäuser zu finden. Bereiche der Rheinstraße und der Pfarrgasse, in denen auch die Pfarrkirche liegt, wurden zur Denkmalzone erklärt. Hier finden sich westlich der Kirche fünf Hofanlagen mit gut erhaltenen Wohnhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, mit Giebeln, Fachwerk-Fassaden und teilweise verschiefert.

Die Limesgemeinde Rettert ist an den Drei-Kastelle-Rundweg angeschlossen. Der Rundwanderweg ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Bettendorf, Hunzel, Holzhausen, Miehlen, Pohl und Rettert. Der Drei-Kastelle-Rundweg verbindet den Limespark Pohl mit dem Kleinkastell Pfarrhofen bei Miehlen und dem Kastell Holzhausen. In die 2009 eröffnete Wegstrecke kann man gut von Rettert aus einsteigen.