Römerkanal-Wanderweg Etappe 2 Dottel - Mechernich


6 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 16.47km
Gehzeit: 04:08h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 58
Höhenprofil und Infos

Die zweite Etappe des Römerkanal-Wanderwegs startet in Dottel am Rande der Dreiborner Hochfläche. Wir gehen los an der katholischen Pfarrkirche St. Antonius aus dem 15. Jahrhundert.

Wir wandern Richtung Süden und erreichen ein kleines Waldgebiet, durch das wir ins Urfeyer Bachtal kommen und diesem weiter nach Urfey folgen. Hinter Urfey kommen wir zur Aquäduktbrücke Vollem, die als Teil der Eifelwasserleitung erbaut wurde und das Wasser des Römerkanals über den Kallmuther Bach leitete.

Wir machen nun einen Abstecher in Kallmuther Bachtal und wandern vor zur Brunnenstube Klausbrunnen, der rund 700m östlich von Kallmuth liegt. Der Klausbrunnen war einer der zahlreichen Zuleitungen zum Römerkanal, der Köln mit frischem Trinkwasser versorgte.

Gute 200m hinter dem Klausbrunnen wechseln wir das Ufer des Kallmuther Bachs und wandern weiter nach Vollem. Der Kallmuther Bach – mittlerweile verstärkt durch den Urfeyer Bach – hört jetzt auf den Namen Veybach.

Den Veybach kreuzen wir in Eiserfey. Hier stoßen wir auf das Sammelbecken in Eiserfey. Das Becken hatte zwei Zuleitungen. Die erste war der Kanal, der von den Quellgebieten Grüner Pütz (Nettersheim), Kallmuth (u. a. Klausbrunnen) und Urfey herkam, die zweite die Leitung, die das Wasser der Quellfassungen im Quellgebiet Hausener Benden beim Ort Weyer zum Sammelbecken transportierte. Das Wasser floss dann durch eine dritte Beckenöffnung in einem abgehenden Kanal weiter nach Köln.

Wir begleiten weiter das Veybachtal und kommen am Rand von Vussem zur Aquäduktbrücke Vussem. Östlich des Mechernicher Stadtteils Vussem überspannte die Aquäduktbrücke ein heute namenloses Seitental des Veybachs. Man rekonstruierte einen Teil der Aquäduktbrücke und bekommt so einen guten Eindruck von dem früheren Bauwerk.

Weiter nordwärts folgen wir dem Veybachtal nach Breitenbenden und erreichen dann als Etappenziel schließlich die Feyermühle. Die Feyermühle wurde 1756-57 erbaut und ist heute Teil einer Fischzuchtanlage.

Römerkanal-Wanderweg Etappen


Römerkanal-Wanderweg Etappe 1 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 2 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 3 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 4 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 5 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 6 - Römerkanal-Wanderweg Etappe 7

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.03km
Gehzeit:
04:04h

Das Auge auf dieser Eifelspur südlich von Mechernich reicht zum Beispiel in das Naturschutzgebiet Kallmuther Berg, das sich in einige Stücke südlich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.91km
Gehzeit:
04:39h

Wasser für Köln - nicht zu verwechseln mit Kölnisch Wasser. Wir erkunden heute eine alte Wasserleitung. Rund 100km lang ist diese Eifelwasserleitung,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.21km
Gehzeit:
02:31h

Der vor Ort als Wanderweg A 2 markierte Mechernicher Panoramaweg führt über die Höhen des auch Bleiberg genannten Kallmuther Bergs zum Pflugberg...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Aquäduktbrücke VussemVussem (Mechernich)Aquäduktbrücke VollemRömerkanal-Sammelbecken EiserfeyEiserfey (Mechernich)Breitenbenden (Mechernich)Urfeyer Bachtal (Veybach)Urfey (Mechernich)Kallmuther BachtalFeyermühleDottel (Kall)Veybachtal (Erft)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt