Panoramatour Stausee Olsberg und rund um die Buchhorst


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.03km
Gehzeit: 03:02h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 47
Höhenprofil und Infos

Dorfromantik und schöne Aussichten auf die Stadt Olsberg im Hochsauerland bietet diese Runde. Es geht los an der Tourist-Information in Olsberg. Hier plätschert sanft die Ruhr vorbei, nur wenige Kilometer zuvor am Ruhrkopf (696m) bei Winterberg ihre Quelle hat.

Wir folgen ein paar Meter der Ruhr flussaufwärts bis zur Ruhrstraße. Hier geht es rechts und die nächste Möglichkeit gleich wieder links. Diese Straße führt uns zum Stausee Olsberg. Hier wurde 1928 die Ruhr gestaut, um Energie zu gewinnen.

Es geht weiter zur Skihütte Olsberg, wo wir auf die Talstraße treffen. Der folgen wir, bis sie auf die Bundesstraße B 480 nach Winterberg trifft. Hier kreuzen wir die Bundesstraße und wandern hinauf auf die Buchhorst (526m). Die Buchhorst ist zusammen mit dem östlich, jenseits des Ruhrtals gelegenen Olsberg (704m) einer der beiden Hausberge Olsbergs.

Auf der Buchhorst steht ein Gipfelkreuz. Bei einem schönen Blick auf Bigge und Olsberg genießt man eine kleine Rast. Die Buchhorst selbst ist seit 2004 als Naturschutzgebiet Buchhorstkuppe ausgewiesen. Geschützt sind der kleine Hainsimsen-Buchenwald und eine steilen Felsböschung an der Südgrenze. Am Nordhang befindet sich ein bis zu 15m hoher Felsen mit Farnbewuchs. Das Gebiet wird von Fichtenwald umschlossen.

Von der Buchhorst aus wandern wir nach Helmeringhausen, dem kleinsten Stadtteil von Olsberg. Rund 80 Häuser stehen hier, oft schönes Fachwerk, und in der Mitte die katholische St. Hubertus Kirche, die 1922 gebaut wurde. An der St. Hubertus Kirche hatte nach dem Zweiten Weltkrieg der bekannte katholische Theologe Wilhelm Schamoni die Pfarrstelle inne.

Durch die Bigger Straße wandern wir weiter zum Franziskushof und kommen dann zurück auf den Weg, der uns wieder zum Stausee Olsberg und an die Tourist-Information leitet.

Diese Wandertour wurde zum 69. Gebirgsfest des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) ausgearbeitet. Das 69. SGV-Gebirgsfest findet am 30. Juni und 1. Juli 2018 in Olsberg (Hochsauerland) statt. Weitere Informationen zum SGV-Gebirgsfest finden Sie hier.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
44.05km
Gehzeit:
12:14h

Bereits 1894 wurde Olsberg, das nördliche Tor zum Hochsauerland, einer der ersten Kneippkurorte in Deutschland. Der Wasserdoktor Sebastian Kneipp...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.8km
Gehzeit:
00:42h

Olsberg, die Stadt im oberen Ruhrtal, gilt als ältester Kneipp-Kurort in Nordrhein-Westfalen. Dr. August Grüne war es, der 1894 eine Kaltwasseranstalt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.03km
Gehzeit:
02:06h

Der Olsberg ist der Hausberg der Stadt Olsberg im Hochsauerland. Zum 69. Gebirgsfest des Sauerländischen Gebirgsvereins führt der Förster interessierte...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
BuchhorstFranziskushof (Olsberg)Naturschutzgebiet BuchhorstkuppeSkihütte OlsbergHelmeringhausen (Olsberg)Olsberger StauseeSGV-Gebirgsfest 2018 Olsberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt