Nettersheim-Tour Archäologie entdecken (Eifel)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 58 Min.
Höhenmeter ca. ↑216m  ↓216m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Vom Naturzentrum Eifel in Nettersheim aus sind eine Reihe von Rundwanderungen ausgearbeitet. Eine davon ist die Nettersheim-Tour Archäologie entdecken, die auch durchgängig markiert ist. Die Nettersheim-Tour Archäologie entdecken führt zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Römer und Franken: dem Matronenheiligtum Görresburg im Archäologischen Landschaftspark Nettersheim, dem Grünen Pütz und natürlich der archäologischen Ausstellung im Naturzentrum Eifel.

Gleich zu Beginn der Tour, kann man sich diese spannende Ausstellung im Naturzentrum Eifel anschauen. Im Haupthaus des Naturzentrums Eifel wird die Geschichte der Neandertaler, Römer und Franken auf der Nettersheim-Marmagener Hochfläche gezeigt. Im benachbarten Haus der Fossilien gibt es u.a. eine Einführung in die Paläontologie der Eifel und man kann Fossilien des Eifeler Devonmeeres bestaunen.

Vom Naturzentrum Eifel geht es entgegen des Uhrzeigersinns zunächst zu den Mannenberghöhlen. Die vier Karsthöhlen im Tal der Urft sind allerdings für Menschen nicht zugänglich, sondern dienen vor allem Fledermäusen als Winterquartier. U.a. ist hier das Große Mausohr heimisch, die größte Fledermausart, die in Deutschland lebt.

Nachdem die Urft passiert ist, wandert man auf dem Eifelsteig hinauf zum Grünen Pütz. Der Grüne Pütz ist das Brunnenhaus des Römerkanals, einer Wasserleitung, die über 90km Köln mit Frischwasser versorgte. Ganz ohne Pumpen nur mit natürlichem Gefälle strömten bis zu zwanzig Millionen Liter Wasser täglich durch die Eifel an den Rhein.

Über den Verlauf der ehemaligen Römerstraße von Trier nach Köln treten wir den Rückweg an, der uns in den Archäologischen Landschaftspark Nettersheim bringt. Hier sind Siedlungsreste der römischen Stadt Marcomagus sowie das Matronenheiligtum Görresburg zu besichtigen.

Manq quert erneut die Urft und kommt wieder auf dem Eifelsteig, auf dem man vorbei am Römerweiher zurück nach Nettersheim zum Naturzentrum Eifel kommt.

Vgwort