Naturzentrum Eifel (Nettersheim)

Wie oft hört man: Kümmern Sie sich um das Wesentliche im Leben. Aber was ist das Wesentliche? Das Naturerlebnisdorf Nettersheim hat seine Antwort gefunden und mit dem 1989 eröffneten Naturzentrum Eifel den Schatz der Eifel ins Zentrum gerückt. Das Motto des Naturzentrums Eifel: Mit Freude Natur und Geschichte erleben. Man möchte den Blick für das schärfen, was uns allen geschenkt wird, Pflanzen- und Tierwelten, Steingeschichten und Menschengeschichten. Alles reichhaltig vorhanden in und um Nettersheim.

Das Naturzentrum in Nettersheim bietet anschauliche Umweltbildungsarbeit zum Begreifen. Das Haupthaus in der Urftstraße 2-4 zeigt eine archäologische Ausstellung zur Besiedelung der Eifel und eine Darstellung der geschützten Naturräume samt Flora und Fauna. Ein Korallenriffaquarium zeigt, wie es in der Eifel wohl vor 380 Millionen Jahren ausgesehen hat.

Hinter dem Haupthaus des Naturzentrums Eifel befindet sich ein traditioneller Bauerngarten. Hier gibt es Gemüsebeete und Beete mit Gewürz-, Heil-, Zier- und Färberpflanzen: halt alles, was man so brauchen kann. Umgeben von einem Weidengeflechtzaun liegt neben dem Bauerngarten ein kleiner Römischer Garten als Kontrast.

Die alte Schmiede am anderen Ufer der Urft gegenüber des Haupthauses des Naturzentrums Eifel firmiert heute als Haus der Fossilien. Und was soll man sagen: Der Name ist Programm. Gezeigt werden u.a. Fossilien des Eifeler Devonmeeres, eine Einführung in die Paläontologie der Eifel und die paläobotanische Ausstellung 400 Millionen Jahre Wald.

Auch die frühere Arbeitswelt wird erlebbar durch die Werkhäuser und Kalkbrennöfen, die sich ein Stück südlich des Naturzentrums Eifel an der sogenannten Kaninhecke befinden. Die Werkhäuser und Kalkbrennöfen zeigen ein Stück Industriekultur aus dem 19. Jahrhundert. Heute findet sich hier auch eine Getreidemühle, ehemals durch Wasser betrieben und eine römische Taverne, die nicht nur Wanderer des Eifelsteigs oder Römerkanal-Wanderwegs zum Rasten einlädt.

Das Naturzentrum Eifel dient zugleich als Tourist-Information für Nettersheim, weshalb das Erdgeschoss des Naturzentrums Eifel ohne Eintrittspreis besucht werden kann. Hier finden sich neben der Tourist-Informationen ein Museumsshop, eine Cafeteria, das Römerstraßen-Infozentrum, das Korallenriffaquarium sowie Sanitäranlagen und Wickelraum.

Vgwort