Nationalpark Eifel: Von Heimbach zum Rursee


Erstellt von: ms192t
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 49 Min.
Höhenmeter ca. ↑579m  ↓579m
Wegzeichen

Der Nationalpark Eifel wurde 2004 eingerichtet und hat eine Größe von 10.700 Hektar und liegt im Norden der Eifel. Im Nordwesten grenzt er an den Rursee, den wir uns heute anschauen. Der Rursee wurde 1938 fertiggestellt und dient der Wasserregulierung.

Los geht es in Heimbach. Vom Staubecken Heimbach wandern wir entlang der Rur zum Staudamm des Rursees und weiter auf dem Uferweg bis Schmidt. Durch den Wald geht es nun bergauf und über den Höhenweg zum Ausgangspunkt zurück.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © ms192t via ich-geh-wandern.de