Kurze Runde am Quitmannsturm


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 3.29km
Gehzeit: 00:56h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Der Quitmannsturm ist ein 14m hoher Aussichtsturm auf dem Kohlberg (514m) bei Neuenrade im Sauerland, gar nicht weit weg von der Quelle des Brunnenbachs. Der Lehrer Carl Friedrich Quitmann wurde 1818 in Altena geboren und war der erste Lehrer in Neuenrade. In der evangelischen Kirche versah er außerdem den Dienst als Organist. Seine Söhne wanderten nach England aus und stifteten ihrem Vater 1893 den Aussichtsturm.

Falls sie vorhatten, dem Vater die Aussicht bis nach England zu ermöglichen, hätten sie den Turm wohl deutlich höher bauen müssen. Aber auch so bietet der Quitmannsturm einen schönen Weitblick ins Lennebergland im Norden und ins Ebbegebirge im Süden. Als Etappenziel auf Wanderungen ist er sehr beliebt. So macht unter anderem der Fernwanderweg Sauerland-Höhenflug hier Station.

Wir starten zu dieser kurzen Runde am Wanderparkplatz Kohlberg in direkter Nachbarschaft zum Quitmannsturm. Den Parkplatz erreicht man gut über die Landstraße L698, die von Neuenrade nach Altena führt.

Wir wandern in südliche Richtung über den Großen Attig (512m) bis zur Einen Eiche, einer Gemarkung. Hier treffen wir auf eine kleine Straße und folgen ihr für ein paar Meter nach rechts und dann wieder rechts zurück in den Wald. Über die Altenaer Ortslage Villenberg kommen wir dann wieder zurück auf den Kohlberg und zum Quitmannsturm.

Neuenrade ist eine Kleinstadt im Nordwesten des Sauerlands und gehört zum Märkischen Kreis. Sie wurde von den Grafen von der Mark als Befestigung gegen die Grafschaft Arnsberg als Plansiedlung gegründet. Die Einwohnerentwicklung blieb jedoch begrenzt. Die heutige Stadtstruktur geht auf Eingemeindungen zwischen 1969 und 1975 zurück. Neuenrade liegt im oberen Tal der Hönne und ihres Nebenflusses Borke. Die Hönne entspringt im Westen von Neuenrade an der Südflanke des Großen Attigs. Von hier fließt die Hönne in nordöstlicher Richtung durch das Stadtgebiet und verlässt es nordwestlich von Küntrop auf einer Höhe von 270 m ü. NN.

Bildnachweis: Von Bubo [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.02km
Gehzeit:
01:39h

Der Kohlberg ist mit 514 Metern die höchste Erhebung der Stadt Neuenrade. Er bildet die natürliche Grenze zwischen Neuenrade und der Stadt Altena....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
23.29km
Gehzeit:
06:27h

Ab Bahnhofvorplatz, nach links die Straße runter, dann links die Hauptstraße über die Lenne und hinter der Brücke die Treppe nach links runter...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.54km
Gehzeit:
02:42h

Roden Hennes, so nannte man in Neuenrade den ehemaligen Bürgermeister Johann Roynleysche und er steht heute als Namenspate für einen schönen Rundwanderweg...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
QuitmannsturmKohlberg (Sauerland)Großer AttigVillenberg (Altena)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt