Karolingerweg Etappe 3 Daun - Bertradaburg


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 27 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 33 Min.
Höhenmeter ca. ↑624m  ↓695m
Karolingerweg durch die Eifel, Hauptwanderweg 15 des Eifelvereins

Die dritte Tagesetappe des Karolingerwegs beginnt in der Stadtmitte von Daun. Wir gehen durch die Rosenbergstraße nach Westen und treffen bald auf den Eifelsteig, mit dem wir zusammen um den Rosenberg (497m) wandern.

Der Karolingerweg und der Eifelsteig bleiben jetzt für einige Zeit zusammen. Es geht hinauf auf die Warth (516m), von der aus man einen schönen Blick weit übers Umland hat. Wir halten uns nordwestlich und wandern an den Rand von Neunkirchen, das sich rund um die katholische Pfarrkirche St. Anna gruppiert.

Weiter geht es durchs Deienbachtal und dann später hinauf auf den Nerother Kopf (652m). Hier findet sich die frei zugängige Ruine der Burg Freudenkoppe, die im 14. Jahrhundert erbaut und wahrscheinlich bereits gute hundert Jahre später wieder aufgegeben wurde. Heute noch zu sehen sind Reste einer weitläufigen Ringmauer und des Wohnturms.

In direkter Nachbarschaft zur Freudenkoppe befindet sich die Mühlsteinhöhle. Seit dem 18. Jahrhundert wurden hier am Nerother Kopf Mühlsteine aus dem Berg gebrochen. Die Höhlen verlaufen unter der Burganlage, sie haben eine Tiefe von 18m und eine Höhe von 10m. Der Zutritt ist allerdings aus Sicherheitsgründen verwehrt.

Vom Nerother Kopf leitet der Karolingerweg hinab ins Tal der Kleinen Kyll. Wenig später trennen sich Karolingerweg und Eifelsteig. Wir halten uns südwestlich und wandern hinein in den Staatsforst Daun. Nach einigen Kilometern kommt man durchs Naturschutzgebiet Remmelbachtal und Braunebachtal und erreicht später Mürlenbach im Kylltal.

In Mürlenbach steht die Bertradaburg, von der das Gerücht umgeht, das hier Karl der Große geboren sei. Fakten gibt es dafür nicht, aber so ganz unwahrscheinlich ist es auch nicht, denn die Burg liegt im Herzen des mittelalterlichen Frankenreichs, ist ziemlich alt (geht auf ein römisches Kastell zurück) und soll zwischenzeitlich von Bertrada der Jüngeren bewohnt worden sein, der Mutter Karls des Großen.

Karolingerweg Etappen


Karolingerweg Etappe 1 - Karolingerweg Etappe 2 - Karolingerweg Etappe 3 - Karolingerweg Etappe 4