Wallenborner Weg (Heimatspur Eifel)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 5.24km
Gehzeit: 01:22h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 21
Höhenprofil und Infos

Dieser ausgedehnte Spaziergang in der Vulkaneifel ist mit etwa fünf Kilometern eher zum Herunterkommen und Abschalten vom Alltag geeignet; gleichzeitig kann der Wallenborner Brubbel ganz schön aufbrausend werden. Dies ist allerdings erst der Höhepunkt der Tour, während der Rest sich auf lauschige Pfade zwischen Wasser, Bäumen und anderen Gewächsen konzentriert. Ein längerer Aufstieg schürt zudem das Wanderfeeling.

Wo die Route losgeht, ist jedem Ausflügler selbst überlassen – genauso wie die Richtung, da es sich um einen Rundweg handelt. Wallenborn bietet sich hierfür jedoch am ehesten an. Einerseits, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, zum anderen, um das eigene Auto abzustellen.

Auf diese Weise lässt sich unmittelbar der sprudelnde Kaltwassergeysir Wallender Born (oder kurz: Brubbel genannt) anschauen, der noch heute demonstriert, wie die Vulkaneifel zu ihrem Namen gekommen ist. Er bricht ungefähr alle halbe Stunde aus und schafft es zuweilen bis auf eine Höhe von vier Metern.

Jetzt dürfen dagegen erst einmal die Beine in Schwung kommen, weshalb wir die Ortschaft nach Osten hin verlassen, über einen Wiesen- und Feldteppich auf Waldflächen zuschreiten. Die verschiedenen Landschaftsformen wechseln sich ab, kämpfen um die Vorherrschaft. Indes zieht sich eine Steigung gemächlich nach oben, die Herausforderung sich aber in Grenzen hält. Stattdessen ist der malerische Ausblick von oben das Ziel, über Wallenborn und sein grünes Umland. Eine einladende Holzbank lädt zur Rast.

Anschließend weist der Marschbach die Richtung in den Süden, wobei auch die Beschilderung (WA) durchgängig die Strecke markiert. Schöner mag es trotzdem sein, sich von den „Wegweisern“ der Natur leiten zu lassen. So führt an einer Wasserkreuzung der Walmer Bach wieder zurück in den Ort und sorgt dafür, dass die Wanderung mehr als „Wandelung“ ausklingt.

Bevor es nach Hause geht, lohnt es sich, ein letztes Mal das Sprudeln des Geysirs abzuwarten; die charmante katholische Kirche gleich nebenan ist ebenfalls einen Blick wert. Den Hunger und Appetit stillt dagegen das Landhaus am Brubbel mit vorwiegend deftig-herzhaften Gerichten.

Bildnachweis: Von Johnny Chicago [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.9km
Gehzeit:
04:01h

Mit einer Länge von rund 15 Kilometern lässt sich diese Tour in der Vulkaneifel zu einem Tagesausflug ausdehnen – denn in den natürlichen Gefilden...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
34.26km
Gehzeit:
08:56h

Hinterbüsch, so nennt man eine Gruppe von fünf Dörfern im Wandergebiet Dauner Maare, und zwar Deudesfeld, Meisburg, Weidenbach, Wallenborn und...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.57km
Gehzeit:
06:50h

Die dritte Tagesetappe des Karolingerwegs beginnt in der Stadtmitte von Daun. Wir gehen durch die Rosenbergstraße nach Westen und treffen bald auf...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Heimatspuren EifelWallender BornMarschbachtal (Walmer Bach)Walmer Bach (Kleine Kyll)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt