Heusenstamm: Runde mit Schloss und See am Goldberg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.37km
Gehzeit: 01:57h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Im südhessischen Landkreis Offenbach liegt das Städtchen Heusenstamm, durch das die Bieber fließt und in dem sich einige schmucke Altbauten befinden, wie beispielsweise das Schloss Heusenstamm. Unsere Wanderung, eine kleine querliegende Acht, umschließt das Gesamtbild von Heusenstamm: Schlosspark, Gewerbe, geschützte Natur mit Wiesen und See am Goldberg.

Heusenstamm liegt südlich von Offenbach und der A3, zwischen den Abfahrten Offenbacher Kreuz und Obertshausen. Heusenstamm ist bestens angeschlossen, auch an die Bahn. Wir starten am Bahnhof Heusenstamm (P&R) und gehen zur Schlossallee, in die wir links einbiegen.

Man flaniert zu den beiden Alten Schlossweihern, von Wald umgeben. Bei den Weihern biegen wir nach rechts und wandern fast schnurgerade durch den Mischwald. Der Schlosspark Heusenstamm ist ins Konzept Regionalpark Rhein-Main eingebunden.

Unsere Wanderung umrundet den Campus Heusenstamm, womit ein Büro-Komplex gemeint ist. Mit der Schlossstraße überqueren wir die Rodgaubahn. Wir streifen die Kläranlage, Kleingärten, Spielplatz und Wiesen. Dann sind wir bei den jüngeren Schlossweihern und dem Schloss Heusenstamm, auch Schloss Schönborn genannt.

Die Schlossanlage mit dem Vorderen Schloss umschließt einen Innenhof mit Brunnen. Schloss Heusenstamm stammt aus den Jahren 1663-1668. Hier ist das Rathaus von Heusenstamm. Das bewohnte Hintere Schlösschen nebst Bannturm steht an der Stelle der alten Burg. Im Ensemble wurde eine Freilichtbühne installiert, wo der Kultursommer stattfindet. Einst wurde das Schloss von einem durch die Bieber gefüllten Wassergraben umgeben.

Wir kommen über die 17km lange Bieber (auch Bieberbach genannt), die auf dem Weg in die Rodau ist. Mit Wald, Wiesen und entlang eines Friedhofs geht’s zum See am Goldberg, der zum Naturschutzgebiet erklärt wurde und davor die Schönbornsche Kiesgrube war. Bis Mitte der 1950er wurden Kies und Sand abgebaut. Es wurden auch Motocross-Rennen am Ufer gefahren. Seit 1977 ist es Naturschutzgebiet, beheimatet Wasservögel, ist Rastplatz für Zugvögel und dient der ruhigen Naherholung.

Dann kommen wir an einem weiteren See vorbei, der liegt zwischen zwei Industrieansiedlungen. Wir kommen am Kultur- und Sportzentrum Martinsee vorbei, treffen auf den Nieder-Röder-Weg, biegen nach rechts, streifen durch Auwiesen im Biebertal und kehren zum Schloss und kurz drauf zum Ausgangsort zurück.

Es bietet sich anschließend ein Stadtrundgang an, beispielsweise zur schönen barocken Kirche St. Cäcilia, die 1739-1741 von Baumeister Johann Balthasar Neumann erbaut wurde.

Bildnachweis: Von KUGerhardt [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.48km
Gehzeit:
03:29h

Zwischen Rodgau und Dietzenbach wandern wir forstwaldreich, beginnen beim Rodgausee mit Strandbad und kommen zum Hofgut Patershausen mit Geschichte,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.65km
Gehzeit:
04:29h

Wir beginnen die Tageswanderung auf der Regionalpark-Route Rhein-Main am Bahnhof Hanau-Wilhelmsbad. Von hier geht es die Burgallee vorbei am Herbert-Dröse-Stadion...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
21.97km
Gehzeit:
04:52h

Die sechste Etappe der Regionalpark-Rundroute Rhein-Main startet am Bahnhof in Heusenstamm, der an der S-Bahn-Linie S 2 liegt (von Niedernhausen über...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bahnhof HeusenstammBiebertal (Rodau)See am GoldbergKultur- und Sportzentrum Martinsee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt