Harzer Grenzweg Etappe 3 Brocken - Hohegeiß


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 46 Min.
Höhenmeter ca. ↑415m  ↓742m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Brocken (1.141m) im Harz ist Ausgangspunkt für die dritte Tageswanderung auf dem Harzer Grenzweg, der entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze führt. Der Brocken ist nicht nur der höchste Berg im Harz, sondern zugleich auch der höchste Berg Norddeutschlands.

Wenn das Wetter mitspielt – und das tut es eher selten – hat man vom Brocken einen herrlichen Rundblick. Man sieht den Großen Inselsberg (917m) in Thüringen, den Petersberg (250m) nördlich von Halle an der Saale, das Rothaargebirge, die Rhön und manchmal sogar den Fichtelberg (1.215m) im über 200km entfernt liegenden Erzgebirge.

Auf dem Brocken gibt es Einiges zu entdecken, z.B. den 1890 eingerichteten Brockengarten, den 1899 eröffneten Bahnhof Brocken, auf dem bis heute Dampflokomotiven halten, das Brockenhaus als Informationszentrum in den ehemaligen Räumen der Staatssicherheit (deshalb auch Stasi-Moschee genannt), das 1736 erbaute Wolkenhäuschen und die Wetterwarte Brocken.

Wir verlassen den Brocken über die Brockenstraße und biegen dann auf den Goetheweg ab. Am Eckersprung knickt der Goetheweg nach rechts ab und wir folgen dem Grenzweg zum Bodesprung und dem Rastplatz Dreieckiger Pfahl. Über die Nordflanke des Wurmbergs (971m) wandert man zum Großen Winterberg (906m).

Vorbei am Kaffeehorst geht es zur Bundesstraße B 27, die nach Braunlage führt. Nachdem die Bundesstraße passiert ist, halten wir uns weiter südwärts, bis wir die B 242 und wenig später das Tal der Warmen Bode erreichen.

Wir begleiten die Warme Bode bis kurz vor Sorge, einem Stadtteil von Oberharz am Brocken. Hier machen wir an der Eisenbahntrasse eine Richtungsänderung und wandern weiter zum Grenzmuseum Sorge. Das Grenzmuseum Sorge ist ein frei zugängiges Freilandmuseum, in dem original erhaltene DDR-Grenzanlagen erhalten wurden, um der Nachwelt einen Eindruck der innerdeutschen Grenze zu verschaffen.

Vom Grenzmuseum Sorge aus halten wir uns wieder in südliche Richtung und kommen auf einem ehemaligen Kolonnenweg zu unserem Etappenziel nach Hohegeiß, einem Stadtteil von Braunlage.

Bildnachweis: Von Hejkal [CC BY-SA 2.0 de], via Wikimedia Commons

Harzer Grenzweg Etappen


Harzer Grenzweg Etappe 1Harzer Grenzweg Etappe 2Harzer Grenzweg Etappe 3Harzer Grenzweg Etappe 4

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort