Harzer Baudensteig Etappe 3 Sieber - Bad Lauterberg im Harz


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑615m  ↓640m
Harzer Baudensteig Wegzeichen

Drei Bergbauden, zwei Aussichtstürme, ein Wandertag: So lautet die Kurzzusammenfassung für die dritte Etappe auf dem Harzer Baudensteig, die uns vom Siebertal in die Kurstadt Bad Lauterberg im Harz führt.

Wir wandern in Sieber los und folgen zunächst dem Tiefenbeekstal südwärts. Nach gut einem Kilometer verlassen wir das Tiefenbeekstal und kommen ins Gatzemannstal. Der Baudensteig führt hinauf zur Otto-Hermann-Hütte. Weiter geht es über die Alwin-Holzapfel-Köte hinauf auf den Großen Knollen (687m).

Auf dem Großen Knollen lockt der Knollenturm zum ungestörten Fernblick Richtung Harzer Bergland mit dem Brocken (1.141m) als höchster Erhebung und nach Thüringen im Süden. Bei guter Sicht kann man sogar den Großen Inselsberg (917m) am Rennsteig erkennen. Neben dem Turmaufstieg kann man am Großen Knollen auch urig rasten – die Knollenbaude macht’s möglich.

Der Harzer Baudensteig leitet weiter nach Süden. Vorbei an den Hübichentalsköpfen (654m), den Bärentalsköpfen (611m), den Großentalsköpfen (588m) und Scheffelstalköpfen (525m) geht es zur Hentschel-Köte an der Wegespinne Knollenkreuz.

Jetzt ändert der Harzer Baudensteig die Generalrichtung auf Südost und leitet uns weiter hinab ins Luttertal, das wir an der ehemaligen Kupferhütte erreichen, wo die Lutter aus dem Zusammenfluss von Krummer Lutter und Grader Lutter entsteht. Hier kann man sich im Waldcafé Altes Forsthaus Hohensee erfrischen.

Gut hundert Meter vor dem Waldcafé biegen wir nach links ab und wandern durch den Wald rund um den Kummelsberg (536m) zum Bismarckturm Bad Lauterberg. Der 1904 erbaute Bismarckturm ist rund 15m hoch. Von der Aussichtsplattform sieht man zum Großen Knollen und zum Brocken, zum Wurmberg (971m), zur Odertalsperre und nach Bad Lauterberg sowie in das Harzvorland. Der Bismarckturm ist zu den Öffnungszeiten der Kummelbaude zugängig.

Vom Kummelberg wandern wir nun Richtung Bad Lauterberg, passieren das Naturfreundehaus Weinberghütte und kommen zum Hausberg (420m), wo die Bergstation der Burgseilbahn Bad Lauterberg steht. Der Berggasthof Hausberg hat eine Terrasse, von der man einen schönen Blick auf Bad Lauterberg genießt.

Wir wandern nun die letzten Meter hinab nach Bad Lauterberg (und könnten natürlich alternativ auch mit der Burgbergseilbahn fahren). Wir passieren die evangelische St. Andreas Kirche und beenden unsere heutige Tageswanderung in der Hauptstraße von Bad Lauterberg im Harz.

Bildnachweis: Von Kassandro [GFDL], via Wikimedia Commons

Harzer Baudensteig Etappen


Harzer Baudensteig Etappe 1 - Harzer Baudensteig Etappe 2 - Harzer Baudensteig Etappe 3 - Harzer Baudensteig Etappe 4 - Harzer Baudensteig Etappe 5 - Harzer Baudensteig Etappe 6

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort